Germany

Werkstatthalle in Flammen – Feuer greift auf Wohnhaus über

Aktuell sind die Rettungskräfte im Großeinsatz.

Eine Werkstatt brennt an der Mündener Straße in Witzenhausen. Das Feuer hat auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen.

Das Feuer, das in einer Werkstatthalle in Witzenhausen ausgebrochen ist, hat laut Angaben der Polizei auch auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen. Die Halle geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache am Dienstag (27.07.2021) gegen 17 Uhr in Vollbrand.

Das Feuer schlug dann auf das direkt angrenzende Wohnhaus über und beschädigte dort den Dachstuhl. Die Brandbekämpfer der
Freiwilligen Feuerwehren aus Witzenhausen und Ortsteilen werden unterstützt durch eine Drehleiter aus Bad Sooden-Allendorf sowie Geräte- und Atemschutzausstattung aus Eschwege. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt, teilt die Polizei mit.

Werkstattbrand an der Mündener Straße in Witzenhausen – Straße gesperrt

Der schwarze Rauch war am Dienstag schon von Weitem zu sehen, als eine Werkstatt an der Mündener Straße in Witzenhausen gegen 17.15 Uhr brannte. Mehrere Gasflaschen explodierten mit Stichflammen. Laut Stadtbrandinspektor Björn Wiebers waren die Wehren aus Witzenhausen, Blickershausen, Gertenbach, Ermschwerd, Hundelshausen und Unterrieden ebenso im Einsatz wie Polizei, Notarzt und die Bad Sooden-Allendorfer Wehr mit Drehleiter und Löschfahrzeug.

Die Straße wurde gesperrt, Schaulustige hinter ein Absperrband verbannt. Entgegen einer Erstmeldung war das Gebäude geräumt und kein Menschenleben in Gefahr. 

Es brennt an der Mündener Straße in Witzenhausen, Leitstelle meldet „Menschenleben in Gefahr“, die Straße ist gesperrt. Wir sind vor Ort und berichten weiter.

Football news:

Leonardo dementiert, dass Messi erhält 30 Millionen Euro pro Jahr bei PSG: Die Daten sind sehr weit von der Realität
Italiano nach dem 3.Sieg in Folge: Fiorentina muss weitermachen
Forlan ist vom Klub der 2.Liga Uruguays entlassen worden. Er arbeitete als Trainer 12 Runden
Ich hatte Angst vor diesem Spiel, es gab nach dem 0:1 am Mittwoch gegen Real Madrid eine gewisse Unruhe, in der wir mehr verdient hatten. Zum Glück kamen die Jungs heute von Beginn an richtig ins Spiel
Ronaldo, kannst du bitte aufhören? Das würde meinen freien Tag machen. Cristiano fotografiert mit einem Jungen am Eingang der Basis von Manchester United
Savic über den Schiedsrichter in einem Spiel mit einem Leichtathleten: Es ist abnormal, 15 Karten für jedes Wort zu zeigen. Felix hatte keine Absicht, jemanden zu berühren
Tim Sherwood: Werner wird es in Chelsea schwer haben. Er muss Tuchel zeigen, dass er mehr als nur eine gute Presse hat