Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Ziel wird „krachend verfehlt“ - Ampel erlebt Wohnungsbau-Desaster

Bauministerin Klara Geywitz (46, SPD) muss ein Jahr nach Ampel-Start ihr zentrales Versprechen kassieren!

Statt jährlich 400 000 neu gebaute Wohnungen werden dieses Jahr nur rund 250 000 fertig, erwartet der Verband der Wohnungswirtschaft (GdW). Im nächsten Jahr dürften rund 200 000 fertig werden, 2024 weniger als 200 000. GdW-Chef Axel Gedaschko (63): „Die Regierung wird ihr Wohnungsziel krachend verfehlen.“

Neubau in Stuttgart - es werden viel weniger Wohnungen fertig als von der Ampel geplant

Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die Gründe für das Bau-Desaster: Preisexplosion beim Baumaterial, höhere Zinsen, weniger Förderung.

Dadurch müssten Bauherren bis zu 60 % mehr Miete verlangen als noch vor 2 Jahren, so Gedaschko. Das sei nicht umsetzbar.

Um gegenzusteuern, müsste Geywitz über die Staatsbank KfW u. a. die Bauzinsen auf 1 % drücken, so Gedaschko.