Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Alternativen gesucht für Fackelzug

Der Liechtensteiner Staatsfeiertag findet ohne Feuerwerk statt. Auch die Feuerkrone auf Tuass wird dieses Jahr ausfallen, hat  Projektleiterin Natascha Marxer von Liechtenstein Marketing im Interview mit Radio Liechtenstein gesagt. Der Entscheid komme wenig überraschend, man habe damit rechnen können, so Marxer.  Noch ist unklar, welche Alternativen für Höhenfeuer und Fackelzug ohne offenes Feuer möglich wären.

Wegen der Trockenheit herrscht derzeit grosse Waldbrandgefahr in Liechtenstein. Es gilt Warnstufe 4 von 5. Alle Aktivitäten mit offenem Feuer im Wald und in Waldesnähe sind nicht mehr erlaubt. 

Unterdessen laufen die Vorbereitungen zum  Staatsfeiertag am 15. August  auf Hochtouren. «Der gemeinsame Moment des Abends soll um 22 Uhr das Singen der Landeshymne, umrahmt vom festlich beleuchteten Schloss, Landtags- und Regierungsgebäude darstellen», schreibt Liechtenstein Marketing.