Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Auslosung Frauen EM: Liechtensteins U19 in Dreiergruppe

Bei den U19 Frauen wurde die zweite Runde der EM-Qualifikation ausgelost. Liechtenstein bekommt es in der B-Liga in einer Dreiergruppe mit Schottland und Albanien zu tun.

Im November 2022 hat Liechtensteins Frauen U19-Nationalteam die erste Runde der EM-Qualifikation gespielt und dabei mit einem torlosen Unentschieden gegen Litauen einen schönen Erfolg gefeiert. Trotz dieses Punktgewinns wurde Liechtenstein in der Folge für die zweite Runde der Qualifikation in die Liga B mit den schwächeren Teams relegiert und dort einer Dreiergruppe mit Schottland und Albanien zugelost.

Ausgetragen wird die Qualifikation erneut in Form eines Mini-Turniers, das zwischen dem 5. und 11. April 2023 in Albanien stattfinden wird. LFV-Sportdirektor Rene Pauritsch freut sich, dass das Los den Liechtensteinerinnen eine Dreier- und keine Vierergruppe beschert hat. "Für unsere Nachwuchsteams mit ihren meist eher knapp bemessenen Kadern ist es sicher besser, nur zwei Spiele zu haben. Die Erfahrung zeigt nämlich, dass in einem dritten Spiel oft etwas die Kräfte fehlen", so der LFV-Sportdirektor. In sportlicher Hinsicht handelt es sich in beiden Spielen um sehr grosse Herausforderungen. Schottland ist Absteiger aus der Liga A und Albanien hat trotz zwei Siegen in drei Spielen den Aufstieg in Liga A denkbar knapp verpasst.