Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Das Spital Walenstadt wird übernommen

Das Kantonsspital Graubünden übernimmt den Betrieb des Spitals Walenstadt per 1.1.2023. Selbstverständlich bleibt beispielsweise der Notfall während der gesamten Übergangsphase ohne Unterbruch offen. Die letzten Vorbereitungen für die Übernahme des Spitals Walenstadt laufen auf Hochtouren. Während der gesamten Übergangsphase ist dieses Basisangebot ohne Unterbruch sichergestellt: 

  • Die Notfallstation ist 24/7 geöffnet
  • Die Betreuung der stationären Patienten
  • Die Dialyse und die Chemotherapie 

Eine vorübergehende Reduktion gibt es ab dem 23.12.22 bei den Sprechstunden. Um einen sicheren Übergang zu gewährleisten, werden zudem die Operationssäle geschlossen und am 3.1.23 wiedereröffnet. Die umliegenden Spitäler sind informiert. Ab dem 1.1.23 startet die gestaffelte Inbetriebnahme der weiteren Leistungsangebote, der Normalbetrieb läuft ab dem 9.1.23. 

Das Kantonsspital Graubünden wird im Frühling die Bevölkerung zu einem Tag der offenen 
Türe im Spital Walenstadt einladen.