Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Israel vor umstrittenem Flaggenmarsch in Alarmbereitschaft

TEL AVIV - Aus Sorge vor einer Eskalation ist Israels Polizei vor einem umstrittenen Flaggenmarsch in Jerusalem in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden. Rund 3000 Sicherheitskräfte werden den Marsch nationalistischer Israelis, der am Sonntag durch die Altstadt führen soll, absichern, wie die Polizei mitteilte. Der Marsch werde allerdings - entgegen falscher Berichte - nicht auf den Tempelberg (Al-Haram Al-Scharif) führen. Die Polizei wolle zudem schon vor der Veranstaltung Dutzende Personen wegen Hetze und Plänen, den Marsch zu sabotieren, festnehmen.