Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Lehrabschlussfeier des Gewerbes in Vaduz

Gestern Abend feierten die Lehrabgänger aus dem Gewerbe ihren Lehrabschluss im Vaduzer Saal. 19 der 151 Lehrabgänger aus dem Gewerbe haben ihre Ausbildung mit der Note 5,3 oder höher abgeschlossen. Das sind so viele wie noch nie.

Eine von ihnen ist Katharina Hasler. Für sie ist die Lehre die beste Auswahlmöglichkeit von allen. So habe man bei der Lehre sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. "Ich denke es ist auch sehr einzigartig, was wir hier haben mit den ganzen Möglichkeiten. Ich empfehle es auch jedem, eine Lehre zu machen. Sie bietet auch bei einem Jobwechsel eine gute Grundlage." Katharina Hasler hat ihre Lehre zur Buchhändlerin als Jahrgangsbeste abgeschlossen.

Für den Präsidenten der Wirtschaftskammer, Martin Meyer, ist das Engagement jedes Unternehmers gefordert, sich möglichst als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Das Gewerbe sei ein lohnenswertes Handwerk, in dem es spannende Berufe gibt. Bei der Lehrabschlussfeier wurde aufgezeigt, wie breit das Liechtensteiner Gewerbe aufgestellt sei. Meyer betont: "Wir müssen den jungen Leuten von heute und morgen vielleicht auch andere Arbeitsbedingungen bieten, als das noch vor 20 Jahren der Fall war. Wir müssen die sogenannte Generation Z abholen. "Schlussendlich aber sei es auch eine persönliche Überzeugungssache, wie eine Lehre ausgewählt wird. Wichtig sei es, die Jungen zu unterstützen, auch wenn sie einen anderen Berufsweg einschlagen wollen, wie eine schulische Ausbildung.