Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Liechtenstein Tourismus will Herbst nutzen

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Whatsapp

Studio

(ZVG/Liechtenstein Tourismus)

Liechtensteiner Tourismus will den Herbst als Chance nutzen. Heute fand das 5. Tourismusforum Liechtenstein in der Braustube in Schaan statt. Liechtenstein Marketing und touristische Leistungsträger nutzten die Plattform, um sich über die Chancen und Potenziale in der Zukunft auszutauschen. Im Zentrum standen dabei der Herbst und die Möglichkeiten, welche die dritte Jahreszeit für den Tourismus bereithält. 
«Dass der Herbst hier in Liechtenstein wunderschön ist, wissen wir alle. Neben der Schönheit bringt er aber auch für den Tourismus im Fürstentum eine grosse Chance mit sich.» Mit diesen Worten eröffnete Mathias Ulrich, Geschäftsführer von Liechtenstein Marketing, das 5. Tourismusforum im Brausaal in Schaan. Als Experte für das Thema war Luca Giordani, Head of Touring bei Schweiz Tourismus, an den Event eingeladen. Auch er bestätigte, dass die Wichtigkeit der dritten Jahreszeit in Zukunft noch zunehmen wird. «Die Sommer- bzw. Herbstsaison wird immer länger, immer schöner und dadurch immer wichtiger. Im Vergleich von 1970 zu 2015 ist der touristische Herbst 12 Tage länger geworden», führte Giordani aus. Daraufhin sollen auch Erlebnisse für Gäste verstärkt ausgerichtet werden. 
Diese Entwicklung bietet auch der Destination Liechtenstein touristisches Potenzial. Mit dem Ausbau von spezifischen Herbstprodukten für das Berg- und Talgebiet wurde schon in den vergangenen Jahren begonnen. Besucher können zum Beispiel bei einer Oldtimer-Tour durch das Fürstentum die verschiedenen Weingüter entdecken.
«Auf diesen Herbst hin haben wir zudem das Package `Auf den Spuren der Walser lanciert`», erläutert Matthias Kramer, Bereichsleiter Tourismus & Wirtschaft bei Liechtenstein Marketing. «Das Übernachtungsangebot verbindet die kulinarische Seite der Walserkultur mit einem Besuch im Walsermuseum und der Wanderung auf dem WalserSagenWeg. 
So können die Besucher den Walserherbst mit allen Facetten erleben», führt Kramer weiter aus. Dieses neue Angebot bietet eine schöne Ergänzung zu bestehenden Produkten wie der Herbsttour auf dem Liechtenstein-Weg oder der 5-Schlösser-E-Bike-Tour. 
Das bisher jeweils im Winter und Sommer durchgeführte kostenlose Wochenprogramm wird in diesem Jahr zum ersten Mal auch während den Herbstferien angeboten. 
Während drei Wochen stehen in der Familiendestination Malbun verschiedene Aktivitäten wie Outdoor-Yoga, Wildtierbeobachtung und Pflanzenkunde für Familien auf dem Plan.