Liechtenstein
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Verkehrsunfälle in Schaan, Triesen und Eschen

In Liechtenstein ereignen sich drei Verkehrsunfälle in den Gemeinden Schaan, Triesen und Eschen.

Gemäss Landespolizei ist es am Montag (08.08.2022) in Schaan und Triesen zu Verkehrsunfällen gekommen.

Eine Person wurde dabei verletzt.

Gegen 08:30 Uhr fuhr eine Motorradlenkerin in Schaan auf der Bahnhofstrasse in östliche Richtung. Im Verzweigungsbereich «Linde» beabsichtigte sie den Fahrstreifen zu wechseln, um auf die Feldkircher Strasse zu gelangen. Als sie verkehrsbedingt abbremsen musste, kollidierte die nachfolgende Autolenkerin mit dem Motorrad, worauf die Motorradlenkerin zu Fall kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

In Triesen fuhr ein Mofalenker gegen 13:00 Uhr auf dem Radstreifen der Landstrasse in nördliche Richtung. Dabei kollidierte er frontal mit dem rechten Vorderrad eines widerrechtlich abgestellten Traktors. Das Mofa überschlug sich und der Lenker verletzte sich hierbei. Am Mofa entstand Sachschaden, heisst es in der Mitteilung weiter.

Eine Fahrradfahrerin fuhr gegen 07:50 Uhr in Eschen auf der Nebenstrasse 'St. Martins-Ring' in südliche Richtung. Aus bisher nicht geklärten Gründen kam sie dabei zu Sturz, wobei nicht ausgeschlossen werden kann, dass ein anderes Fahrzeug involviert gewesen sein könnte.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info(at)landespolizei.li zu melden.