Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Ex-Frontsänger von Smash Mouth mit 56 Jahren gestorben

Todesursache unbekannt

Steve Harwell, ehemaliger Frontsänger der US-Rockband Smash Mouth, ist gestorben. Das bestätigte sein Management gegenüber dem Fernsehsender CNN.

Harwell, der ehemalige Frontsänger der US-Rockband Smash Mouth, ist im Alter von 56 Jahren gestorben.

Harwell, der ehemalige Frontsänger der US-Rockband Smash Mouth, ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Foto: Jim Rassol/Palm Beach Post via ZUMA Wire/dpa

Steve Harwells Management zufolge starb Harwell am Montag „umgeben von Familie und Freunden“ in seinem Zuhause in Boise im US-Bundesstaat Idaho. Eine Todesursache wurde zunächst nicht genannt.

„Steve Harwell war ein wahres amerikanisches Original“, hieß es auf dem X-Account (ehemals Twitter) von Smash Mouth. Harwell werde „für seinen unerschütterlichen Fokus und seine leidenschaftliche Entschlossenheit“ in Erinnerung bleiben. Band-Manager Robert Hayes schrieb bei Facebook: „Ruhe in Frieden, alter Freund.“

Lesen Sie auch:

Mit Sum 41 und Simple Plan zurück in die frühen 2000er

Mit Smash Mouth hatte der gebürtige Kalifornier in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren etliche Hits in den USA gelandet - der bekannteste wohl der Ohrwurm „All Star“ (1999). Als Teil des Soundtracks von „Shrek“ erlangte das Lied besonders große Popularität. Billboard-Status erreichten auch Songs wie „Walkin' On The Sun“ oder das Monkees-Cover „I'm A Believer“ - bis heute werden sie bei Spotify millionenfach gestreamt.

Harwell hatte die Band im Jahr 2021 verlassen und sich dann ganz aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. US-Medien berichteten damals von gesundheitlichen Problemen.