Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Marie-Thérèse Gantenbein verstorben

Ehemalige Bürgermeisterin von Hesperingen

Neun Jahre führte sie das höchste Amt in ihrer Gemeinde aus. Für die CSV saß die ehemalige Lehrerin auch im Parlament.

Marie-Thérèse Gantenbein zog 1988 in den Gemeinderat von Hesperingen ein.

Marie-Thérèse Gantenbein zog 1988 in den Gemeinderat von Hesperingen ein. Foto: Guy Jallay/LW-Archiv

Marie-Thérèse Gantenbein ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Die CSV-Politikerin führte neun Jahre lang - von Dezember 1999 bis Dezember 2008 - als Bürgermeisterin die Geschicke der Gemeinde Hesperingen.

Ihr Nachfolger auf diesem Posten war Marc Lies (CSV), der das Amt nach den Wahlen dieses Jahres weiterhin innehat.

Gantenbein, in Tetingen geboren, war von Januar 1988 an Mitglied des Gemeinderates. Die ehemalige Lehrerin, Mutter von drei Kindern, saß auch von Juli 2004 bis Ende 2008 für ihre Partei im Parlament.

Das „Luxemburger Wort“ entbietet den trauernden Angehörigen sein tief empfundenes Beileid.