Germany

1500 Euro extra – Union erwägt Neuauflage des Corona-Bonus

Die Unionsparteien bringen eine Neuauflage der steuerfreien Corona-Sonderzahlungen ins Spiel. „Es gibt gute Gründe dafür, eine solche Regelung auch in diesem Jahr wieder umzusetzen. Darüber werden wir in der Koalition beraten“, sagte Andreas Jung (CDU), stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, gegenüber WELT AM SONNTAG. Der Steuerbonus bringe einen Anreiz, herausragenden Einsatz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Krise zu honorieren.

Die Möglichkeit einer einmaligen steuerfreien Sonderzahlung von bis zu 1500 Euro pro Mitarbeiter hatte die Politik bereits zu Beginn der Krise beschlossen. Bei der SPD verweist man darauf, dass diese Regelung zuletzt bis Ende Juni verlängert wurde. „Ich hoffe, dass bis dahin noch etliche weitere Arbeitgeber von der Möglichkeit Gebrauch machen. Dann werden wir Bilanz ziehen und im Lichte der Krisenentwicklung entscheiden, wie es weitergeht“, sagte Achim Post, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bundestag.

Laut einer Umfrage von WELT AM SONNTAG unter den 30 Dax-Konzernen hat bislang fast die Hälfte der Unternehmen ihren Angestellten eine solche Prämie überwiesen. Den Bonus erhalten haben Mitarbeiter von Adidas, Beiersdorf, Daimler, Deutscher Börse, Deutscher Post, Deutscher Wohnen, Deutscher Telekom, Heidelberg Cement, Infineon, Merck, Siemens und Vonovia.

Die ganze Recherche lesen Sie in WELT AM SONNTAG. Wir liefern sie Ihnen gerne regelmäßig nach Hause.

Packshot WamS S1 für N24_24_01_21

Quelle: Welt am Sonntag

Football news:

Pioli über das 2:1 mit Roma: Milan hätte mehr erzielen können
Simeone wiederholte den Rekord von Aragones nach Siegen (308) mit Atlético, hielt 100 Spiele weniger
Ole-Gunnar Sulscher: Manchester United bekommt keinen Elfmeter, nachdem vor einem Monat der Aufschrei darüber aufkam. Trainer Ole-Gunnar Sulscher, Trainer von Manchester United, war unzufrieden mit der Tatsache, dass der FC Chelsea in der ersten Halbzeit einen Elfmeter gegen die Londoner kassierte, nachdem der Ball in die Hand von Mittelfeldspieler Callum Hudson-Odoi gefallen war
Klopp über 2:0 gegen Sheffield: Viele haben Liverpool abgeschrieben. Wir müssen gewinnen, ohne es in die Champions League zu schaffen
Milan hat in dieser Serie-A - Saison den 15.Elfmeter geschossen-die meisten in der Liga. Bis auf drei 11-Meter-Schläge zum 7.Mal in der Saison setzte sich Mittelfeldspieler Frank Kessie durch. Die Rossoneri haben in dieser Saison den 15.Elfmeter der Serie A kassiert-die meisten in der Meisterschaft
Liverpool hat in der höchsten englischen Liga 7000 Tore erzielt-nur Everton hat den Vorsprung auf Sheffield (2:0, zweite Halbzeit) am 26.Spieltag der Premier League vergrößert
Bei Manchester United 0 Siege und 1 Tor in 7 spielen gegen die großen Sechser in dieser Saison ALE