Germany

38-Jähriger trotz Bedrohung und Alkoholfahrt frei gesprochen

Ein 38-jähriger Mann aus dem Kreis Würzburg musste sich beim Amtsgericht Wertheim wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, 1,79 Promille, sowie wegen Widerstands gegen zwei Polizisten und Bedrohung mit einem Baseballschläger verantworten. Die Taten geschahen im Juli 2018 im Molkereiweg in Külsheim.

Bei der Verhandlung im Februar 2019 stimmte das Gericht dem Antrag des Verteidigers zur Einholung eines medizinischen Gutachtens zur Frage der Schuldfähigkeit des Mandanten zu. Beim Vorliegen des Ergebnisses beantragte die Staatsanwaltschaft ein Gutachten zur Frage der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt.

Wirklichkeitsbezug damals "dermaßen eingeschränkt" – Unterbringung heute nicht nötig

Durch Gutachten und Coronakrise kam es erst jetzt zum zweiten Termin. Ein Facharzt für Psychiatrie aus Heidelberg erklärte, bei den Taten sei durch Alkohol und Psychotische Symptomatik (P.S.) der "Wirklichkeitsbezug" des Angeklagten dermaßen eingeschränkt gewesen, dass die Steuerungsfähigkeit aufgehoben war. Eine Unterbringung sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht erforderlich. Gemäß den Anträgen von Staatsanwalt und Verteidiger sprach das Gericht den Beschuldigten frei.

Der ledige Mann, er wohnt bei den Eltern im bayerischen Taubertal, war um 11.30 Uhr in Külsheim einem ortsansässigen Polizisten wegen schnellen Fahrens aufgefallen, und dieser verständigte die Kollegen in Wertheim. Zwei Beamte stiegen 40 Meter hinter dem Pkw des Angeklagten aus dem Streifenwagen, und auch der Beschuldigte verließ sein Auto.

Er holte aus dem Kofferraum einen Baseballschläger und lief trotz Warnungen immer näher an die Polizisten heran. Diese setzten Pfefferspray ein und drückten den Mann zu Boden, um ihn an den Handgelenken zu fesseln. Er wand sich sehr stark und trat mit den Füßen.

Starke Ausfallerscheinungen lassen sich nicht durch Alkohol erklären

Im Bericht des Arztes bei der Blutentnahme heißt es, die starken Ausfallerscheinungen lassen sich durch den Alkoholisierungsgrad "nicht erklären". Der Patient gebe an, er habe am Abend zuvor einen Joint geraucht. Im August 2018 wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Zur Frage des Entzugs der Fahrerlaubnis will die Führerscheinstelle des Landkreises Würzburg den Ausgang dieses Verfahrens abwarten, so das Gericht.

Der Industriekaufmann entschuldigte sich für den "einmaligen Vorfall", den Führerschein benötige er, um zum Arbeitsplatz zu gelangen. Wöchentlich nehme er an den Treffen einer Selbsthilfegruppe in Ochsenfurt teil.

Der Facharzt sprach von einem "kleinem Fall mit schwieriger Diagnostik". Seit 2015 gebe es schleichende Alkoholabhängigkeit, dazu gekommen sei anlagebedingte P.S. in Form tiefgreifender Störungen der Realitätswahrnehmung, etwa Stimmenhören. P.S. könne in eine Schizophrenie übergehen, deshalb hält der Sachverständige eine zwei Mal jährliche Untersuchung für ratsam. Die Alkoholerkrankung befinde sich aktuell im inaktiven Stadium.

Tatbestände erfüllt, aber nicht schuldfähig

Für den Staatsanwalt waren die Tatbestände erfüllt, Rechtswidrigkeit liege auch vor. Durch Alkohol und P.S. fehle aber die Schuld. Die Richterin konnte dem spektakulären Fall etwas Gutes abgewinnen, da er zur medizinischen Behandlung führte. Wenn aber wieder so etwas passiere, müsse der Angeklagte mit Unterbringung rechnen.

Football news:

Atletico verhandelt mit Arsenal über die Vermietung von Torreira mit der Ablösesumme
Kuluszewski erzielte den sechsten Treffer und den ersten Treffer für Juve - das entscheidende beim Debüt - Sieg von Trainer Pirlo erzielte Ronaldo dann-er hatte eigentlich sehr viel zu bieten
Real Madrid in der Primera División der erste veröffentlichte 4 Spieler auf dem Feld, geboren in 2000-x
Messi verabschiedete sich von Vidal: er hielt dich Immer für ein Phänomen. Unsere Wege werden sich wieder kreuzen
Zidane über 0:0 gegen Sociedad: Real verlor zwei Punkte. Insgesamt haben wir gut gespielt
Real verlor in der 1.Liga in 5 von 8 der letzten Saisons Punkte als Meister
Andrea Pirlo: Ich will nicht nur die Ideen kopieren, ich habe meine eigenen