Nach seiner kritischen Rede auf dem Abiball der Freien Schule Prerow (Halbinsel Fischland-Darß-Zingst) ist ein Schüler von seinem Direktor wegen übler Nachrede angezeigt worden.

Der 18 Jahre alte Fiete Korn hatte in seiner teils ironischen Ansprache die Art und Weise kritisiert, wie die Schulleitung mit den Schülern umgehe und ein Klima von Angst und Einschüchterung erzeuge. Schüler sollen motiviert worden sein, ihre Mitschüler zu überwachen.

Obwohl über den Schulleiter bereits zuvor viel geredet worden sei, habe aus Angst kein Schüler den Mund aufgemacht, sagte der 18 Jahre alte Fiete Korn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Ausschnitte aus der Rede sind im Internet zu sehen. Gäste des Balls applaudierten dem Abiturienten. Zuvor hatte die „Ostsee-Zeitung“ über den Vorfall im Landkreis Vorpommern-Rügen berichtet.