Germany

Abkühlung nach den Gewittern: Hitzewelle neigt sich dem Ende entgegen

Teils schwere Unwetter sind bis in die Nacht zum Freitag über Nordrhein-Westfalen gezogen und haben für zahlreiche Schäden gesorgt. Am Wochenende und in der kommenden Woche wird es merklich kühler.

Noch einmal hat es in NRW in der Nacht so richtig gekracht: In Grevenbroich im Rhein-Kreis Neuss gingen nach Feuerwehrangaben am Donnerstagnachmittag innerhalb einer Stunde über 220 Meldungen bei den Einsatzkräften ein. Zuvor waren laut Deutschem Wetterdienst (DWD) bis zu 54 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. „In einigen Straßen stand das Wasser mehrere Zentimeter hoch“, erklärte der Einsatzleiter der Grevenbroicher Feuerwehr. Vor allem mit vollgelaufenen Kellern seien die Einsatzkräfte beschäftigt gewesen. Ähnlich war die Lage in weiten Teilen von Ostwestfalen.

Die Region Aachen blieb diesmal von starken Regenfällen und Gewittern verschont. Außerdem können sich alle, die unter den hohen Temperaturen gelitten haben, zum Wochenende auf Abkühlung freuen.

Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

An dieser Stelle befinden sich externe Inhalte von Facebook, die ohne JavaScript nicht funktionieren.

Nach einer erneut warmen Nacht erwartet er für den Freitag einen Mix aus Wolken und Sonne mit maximal 28 Grad in Heinsberg und 23 Grad im Hohen Venn. Bei diesen Temperaturen bleibe es auch bis zur Mitte kommender Woche, so der Experte. Das Wetter bleibt freundlich bei Temperaturen von 23 bis 28 Grad, nur am Sonntag kratzt der Sommer noch einmal örtlich an der 30-Grad-Marke.

Football news:

PSV-Stürmer Lammers wechselt zu Atalanta Bergamo. Der Niederländische und italienische Klub gab den Transfer des 23-jährigen bekannt. Der Stürmer hat einen Vertrag mit dem bergamer Verein geschlossen, dessen Details nicht geklärt sind. Es wurde berichtet, dass Atalanta zahlt für ihn 8 Millionen Euro, und der Spieler selbst unterschreibt einen fünf-Jahres-Vertrag
Suarez kam trotz Verhandlungen mit Atlético zum Barcelona-Training.Stürmer Luis Suarez ist weiterhin Spieler des FC Barcelona. Der Uruguayer ist trotz der Laufenden Verhandlungen über einen Wechsel zu Atlético Madrid zum Training des katalanischen Teams eingetroffen
Morata wird bei Juventus medizinisch untersucht
Simeone spielt eine Schlüsselrolle beim Transfer von Suarez zu Atletico
Agent Bale: bei Real Madrid wurde Gareth nicht so behandelt, wie er sollte. Ich hoffe, dass die Frage nach einer Rückkehr nicht aufkommt
Mike Richards: Leute schreiben: Richards läuft Live nur wegen BLM. Ich habe dies durch harte Arbeit erreicht
Ex-Direktor von Barça: Martino sagte Messi: ich weiß, wenn Sie den Präsidenten anrufen, wird er mich rauswerfen