Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Acht Kinder verwüsten ihre Schule - 150.000 Euro Schaden

Feuer löschten sie selbst wieder

Acht Kinder verwüsten ihre Schule - 150.000 Euro Schaden

Kripo ermittelt: Acht Schülerinnen und Schüler verwüsten ihre Schule in Eschweiler (NRW).

Was haben sich die acht Schülerinnen und Schüler wohl dabei gedacht? In ihrer Schule in Eschweiler (NRW) haben Jungen und Mädchen einen enormen Schaden angerichtet.

Eschweiler - Am Wochenende sind acht Schülerinnen und Schüler in ihre Schule in Eschweiler eingebrochen. Dann verloren die Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren offenbar völlig die Kontrolle. Einen Schaden von 150.000 Euro sollen drei Jungen und fünf Mädchen verursacht haben.

Sie warfen Scheiben von etwa zwei Dutzend neuen Fenstern und Türen ein und entleerten mehrere Feuerlöscher, teilte die Polizei am Montag mit. Vor einem Klassenzimmer zündete die Truppe einen Haufen Unrat an. Das Feuer löschten die Schülerinnen und Schüler nach eigenen Angaben selbst wieder.

Eschweiler (NRW): Acht Kinder randalieren in Schule - Lehrkraft kommt ihnen durch Zufall auf die Schliche

Zufällig habe ein Lehrer vom Parkplatz aus einen Lichtschein in der Schule bemerkt und dann kurze Zeit später die Jungen und Mädchen ertappt, heißt es vonseiten der Polizei. Die Kinder seien noch vor Ort ihren Erziehungsberechtigten übergeben und die Schulleitung informiert worden. Die Kripo habe die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

In der Halloween-Nacht haben vier Jugendliche in Dachau (Bayern) eine Schule verwüstet. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA