logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany
An article was changed on the original website

Achtelfinale - Champions League im Live-Ticker: Bayern muss Hinspiel in Liverpool bestehen

Achtelfinale: Champions League im Live-Ticker: Bayern muss Hinspiel in Liverpool bestehen

Der FC Liverpool empfängt den FC Bayern zum Hinspiel im Achtelfinale der Champions League. Allerdings hat noch nie eine deutsche Mannschaft an der Anfield Road gewonnen. Niko Kovac kündigt Tore an. Die Gastgeber müssen auf ihre Innenverteidiger verzichten, bei Bayern fehlen Robben und Boateng. Die Partie im Live-Ticker.

FC Liverpool - FC Bayern München (21.00 Uhr)

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, Fabinho, Robertson - Wijnaldum, Henderson, Milner - Salah, Firmino, Mané


Bayern: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Goretzka, Thiago - Gnabry, James, Coman - Lewandowski

17.35 Uhr: Trotz der schwierigen Auswärts-Aufgabe an der Anfiel Road gibt es einige Zahlen, die allen Bayern-Fans Hoffnungen machen.

17.21 Uhr: Die Bayern-Fans sind in Liverpool angekommen und machen bereits mächtig Stimmung. Natürlich haben es sich die Anhänger der Münchner nicht nehmen lassen, die berühmte Beatles-Statue mit Bayern-Schals einzukleiden.

16.35 Uhr: "Entscheidend is auf'm Platz" - diesen legendären Satz hat einst Alfred "Adi" Preißler gesagt. Wichtig ist beim Duell FC Liverpool gegen FC Bayern aber auch, was neben dem Platz, genauer gesagt auf den Trainerstühlen, passiert. Wir haben Jürgen Klopp und Niko Kovac vor dem Spiel verglichen und einen klaren Punktsieger gekürt.

Applaus für Ribéry

16.01 Uhr: Kurze, emotionale Anekdote vom Anschwitzen der Bayern: Bevor die Profis begannen, versammelte Niko Kovac seine Mannschaft um sich und sprach einige nette Worte für den frischgebackenen Vater Franck Ribéry.  Von seinen Teamkollegen gab es außerdem warmen Applaus für den Franzosen.

15.34 Uhr: In etwas mehr als sechs Stunden geht's los in Anfield. Mancher Bayern-Fan will nicht so lange warten und ist schon jetzt ins Stadion gegangen.

Derweil sind auch die Bayern-Spieler heute schon ein paar Meter spazieren gegangen. Weil der Bayern-Bus im Verkehr nur langsam vorwärtskam, legten die Profis die letzten Meter zum Hotel zu Fuß zurück.

Sky Ticket: Champions League und Bundesliga bis Ende März für nur 9,99 € (Anzeige)

"Der unangenehmste Ort zu spielen"

15.00 Uhr: "Du hast Lieblingsgegner und Gegner, gegen die du nicht gerne spielst", sagte Arjen Robben dem "Guardian". "Für mich ist der unangenehmste Ort zu spielen Liverpool." Das Gute für den Niederländer: Er muss nicht, weil er dem FCB verletzt fehlt. Dabei hätte ihn Niko Kovac wohl trotzdem gerne.

14.30 Uhr: Während wir das Ergebnis erst kurz vor 23 Uhr deutscher Zeit erfahren werden, steht eines schon jetzt fest: Die Trikotfarben der beiden Teams. Während Liverpool traditionell in rot auflaufen wird, werden die Bayern in ihren mintgrünen Auswärtsjerseys antreten. 

13.00 Uhr: Kommentator Wolff Fuss wird das Spiel für Sky live im TV begleiten. In seinem Mann-gegen-Mann-Vergleich kommt er zu dem Schluss, dass der FC Bayern " individuell etwas stärker besetzt" ist als der FC Liverpool, dass allerdings seine Stärke aus dem Kollektiv zieht. "Bayern muss deren Wucht mit Finesse begegnen", so Fuss.

Der Mythos Anfield

12.29 Uhr: Das Stadion an der Anfield fasst 54.000 Zuschauer. Für Liverpool-Insider Graham Agg gibt es kein vergleichbares Fußball-Erlebnis als ein Besuch in der Heimat der Reds. Im Interview mit FOCUS Online erklärt er den Mythos Anfield.

11.26 Uhr: Der FC Bayern macht sich in diesen Minuten auf den Weg vom Teamhotel zum sogenannten Anschwitzen ins Stadion, also zu einer letzten lockeren Einheit vor dem Spiel am heutigen Abend. Die wichtigste Info: Sowohl Leon Goretzka als auch Thiago sind mit dabei. Der Countdown läuft, es sind noch neuneinhalb Stunden bis zum Anstoß.

Kein deutscher Sieg an der Anfield Road

11.13 Uhr: Die Bilanz deutscher Teams an der Anfield Road in Liverpool ist rabenschwarz, einen Sieg konnte noch keine der angetretenen Mannschaften dort feiern. 18 Mal trafen die Reds zu Hause auf deutsche Vertreter, 15 Mal ging der FC Liverpool als Sieger vom Platz. Die Torbilanz aus deutscher Sicht: 7:42! Lediglich der 1. FC Köln (1965) und auch zweimal der FC Bayern (1971, 1981) konnten jeweils mit einem 0:0 eine Pleite abwenden. 

Im Umkehrschluss bedeutet das: Fiel in Anfield zwischen dem FC Liverpool und deutschen Mannschaften ein Tor, gewannen die Engländer auch. "Wir werden nicht unbedingt ein 0:0 sehen", hatte Bayern-Trainer Niko Kovac am Montag prognostiziert. Angesichts der genannten Statistik eine gefährliche Vorhersage ...

10.38 Uhr: Herzlich willkommen zum News-Ticker des Champion-League Showdowns an der Anfield Road! Jürgen Klopps Liverpool empfängt heute Abend den FC Bayern im Achtelfinal-Hinspiel. Das letzte Duell zwischen den "Reds" und dem deutschen Rekordmeister gewann Liverpool übrigens mit 3:0 in München: Beim Sommer-Vorbereitungsturnier 2017 trafen Sadio Mané, Mo Salah und Daniel Sturridge in der Allianz Arena.

Im Video: Zahlen belegen: Coman ist für Bayern unersetzlich, um in Liverpool zu bestehen

msb/blk/dpa

Themes
ICO