Germany

Alkohol am Steuer: Betrunkener rammt Wagen und lädt Fahrer auf Motorhaube

Langel -

Polizisten haben am Samstagabend einen alkoholisierten Unfallfahrer (28) an seiner Wohnanschrift in Köln-Langel vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen soll er gegen 20.40 Uhr im Loorweg mit seinem Opel Astra erst den geparkten Toyota und bei der Flucht auch den 57 Jahre alten Fahrer angefahren haben. Aufgrund des Atemalkoholtests beim Unfallfahrer mit einem Wert von etwa zwei Promille ordneten die Polizisten eine Blutprobe an und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Nach vorliegenden Aussagen soll der 28-Jährige dem Toyota an der Kreuzung Lülsdorfer Straße Rheinbergweg zuvor die Vorfahrt genommen haben. Zu einem Unfall kam es hier nicht. Als der 57-Jährige ausstieg und den Opelfahrer ansprach und am Wegfahren hindern wollte, soll der 28-Jährige angefahren sein und den Unfallgegner kurz auf der Motorhaube aufgeladen haben. Der 57-Jährige blieb unverletzt. (red)

Football news:

Spanien, Deutschland und Frankreich haben jeweils zwei Klubs im Viertelfinale der Champions League, England und Italien jeweils einen
In den letzten drei Begegnungen von Barça und Bayern München geht es in den Playoffs weiter um den künftigen Champions-League-Sieger
Chelsea Kassierte in zwei spielen der Playoff-Serie im Europapokal erstmals sieben Tore
Buffon-Pirlo: Jetzt muss ich dich Mr. nennen!? Viel Glück, Andrea
Insigne ist der erste Italiener, der Real im Bernabeu und Barça im Camp Nou erzielte
Alle 11 Barça-Spieler berührten den Ball vor dem Tor von Messi im Spiel gegen Napoli
Cakir hat das Tor von Messi abgesagt und hat nach Elfmeterschießen zu Toren von Barca und Napoli ernannt