Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Alkoholisierte Nachtschwärmer lassen Fäuste fliegen

Nachtschwärmer haben am Wochenende gleich zweimal beim Weekend Club am Volksfestplatz in Erding die Fäuste fliegen lassen. Beide Male war ordentlich Alkohol im Spiel (Symbobild)

Zwei Körperverletzungen am Wochenende – Abgebrochener Zahn, Kopfplatzwunde

Alkoholisierte Nachtschwärmer lassen Fäuste fliegen

Nachtschwärmer haben am Wochenende gleich zweimal beim Weekend Club am Volksfestplatz in Erding die Fäuste fliegen lassen. Beide Male war ordentlich Alkohol im Spiel.

Erding – Gleich zweimal ließen am Wochenende Männer beim Weekend Club am Volksfestplatz die Fäuste fliegen. Die Erdinger Polizei berichtet, dass die ihr am Samstagmorgen gegen 1.35 Uhr eine Körperverletzung bei der Diskothek mitgeteilt worden sei. Hierbei hatte ein 27-jähriger Erdinger einem 20-Jährigen aus Pastetten mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Warum es zu der Körperverletzung kam, ist bislang nicht bekannt. Dem 20-Jährigen brach durch den Faustschlag ein Schneidezahn ab, und der 27-jährige Beschuldigte erlitt leichte Verletzungen an der Faust.

Nicht unerheblich war laut Pressebericht zudem die Alkoholisierung beider Beteiligten, die bei jeweils bei mehr als 1,8 Promille lag. Eine ärztliche Behandlung lehnten die Männer jedoch ab.

21-Jähriger erleidet Kopfplatzwunde

Nur wenige Stunden später, gegen 5.20 Uhr, kam es zu einer weiteren Körperverletzung vor dem Club, wobei ein 21-Jähriger aus Moosinning einem ebenfalls 21-Jährigen aus Erding mit der Faust von hinten gegen den Kopf schlug. Auslöser war nach Zeugenangaben eine vorangegangene Streitigkeit.

Durch den Schlag erlitt der Erdinger eine Kopfplatzwunde sowie einen Cut im Gesicht. Er wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Erding gebracht. Auch in diesem Fall wurde der Angreifer leicht an der Hand verletzt, was jedoch keiner weiteren Behandlung bedurfte. Laut Polizeibericht war bei dieser Körperverletzung der Beschuldigte ebenfalls mit mehr als 1,2 Promille stark alkoholisiert.

vam