logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Alle Parteien waren sich einig - Mehr Geld für Saar-Abgeordnete

51 Abgeordnete sitzen im saarländischen Landtag. Die Diäten-Erhöhung erfolgte einstimmig
51 Abgeordnete sitzen im saarländischen Landtag. Die Diäten-Erhöhung erfolgte einstimmigFoto: picture alliance / Oliver Dietze

Saarbrücken – Da macht es doch Spaß, die Hand zu heben: Die Abgeordneten im saarländischen Landtag haben sich die Bezüge erhöht – ohne Diskussion, einstimmig!

– ein Plus von 3,2 Prozent, angelehnt an das Tarifergebnis für Beamte.

Und weil die Abgeordneten gerade dabei waren, wurden auch gleich zwei weitere Erhöhungen auf den Weg gebracht: Ab Juni 2020 gibt‘s 6133 Euro (+3,2 %), ab April 2021 dann 6238 Euro (+1,7 %) für unsere Landespolitiker.

Unterm Strich 479 Euro mehr, die sich so mancher Arbeitnehmer im Saarland auch wünschen würde: Denn laut Statistischem Amt stiegen die Reallöhne in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt nur um 1,0% pro Jahr.

Zum Vergleich: Der Bruttoverdienst von Vollzeitbeschäftigten in der Saar-Wirtschaft lag 2018 bei durchschnittlich 3992 Euro/Monat – einschließlich Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Das Lohngefälle ist allerdings groß: Im Gastgewerbe waren‘s im Schnitt nur 2174 Euro.

chart: Entwicklung der Diäten im Landtag

Aufs Abgeordneten-Gehalt drauf gibt‘s übrigens noch die monatliche Unkostenpauschale – die steigt ebenfalls in drei Schritten von 1347 auf 1459 Euro ab April 2021.

Beschlossene Sache, ebenfalls einstimmig!

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO