Germany

Am Telefon nach Geld gefragt: Trickbetrüger versetzt Wiehler Seniorin in Angst

Wiehl -

Mit Angst und Schrecken haben Betrüger am Donnerstag versucht, Senioren aus Wiehl hereinzulegen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, rief ein angeblicher Arzt aus der Uni-Klinik Köln bei einer 78-Jährigen an. Ihre Tochter läge mit hohem Fieber auf der Covid-19-Station, sagte er. Dann brachte der Mann ein Medikament aus den USA ins Spiel, das allerdings sehr teuer sei.

Viel weiter kam der Betrüger mit seinem Bemühen aber nicht, weil der Ehemann der 78-Jährigen kurzerhand die Tochter über sein Handy anrief und diese ihm versicherte, dass sie zu Hause sei und es ihr gut ginge.

Leider haben Betrüger mit ihren erfundenen Schreckensmeldungen immer wieder Erfolg, in dem sie die Sorge um die Angehörigen zu ihren Gunsten nutzen. Die Polizei warnt: Sobald bei derartigen Anrufen Geld eine Rolle spielt, handelt es sich um Betrüger am anderen Ende der Leitung. (red)

Football news:

Carvajal wird 4 Spiele von Real Madrid verpassen und plant, zum Derby gegen Atlético zurückzukehren
Messi ging immer viel ohne Ball. Am besten löste Guardiola das Problem, er läuft Nicht gerne, sondern nimmt den Ball toll ab
Trent über den Kalender APL: es ist Notwendig, etwas zu ändern. Wir haben keine Zeit, uns zu erholen, das führt zu Verletzungen
Emir Kusturica: Ronaldo ist ein ideal, hat viel Geld verdient, aber wo ist seine Persönlichkeit? Was kann er sagen? Nichts
Maradona ist der beste Dribbler mit einer phänomenalen Anzahl von Toren und Assists. Aber ist es wahr, dass er die Serie A allein gewonnen hat?
Italienische Meisterschaft. Juventus spielt gegen Benevento, Atalanta Miranchuk gegen Verona, Inter zu Gast bei Sassuolo
Ex-Verteidiger von Manchester United Valencia wechselt zum mexikanischen Queretaro