Germany

An Corona-Teststätte: Bayerischer Arzt kassiert 3000 Euro am Tag - aber die Arbeit machen andere

An den Testzentren an Autobahnen in Bayern herrscht reger Betrieb. Ein Arzt prangert nun die dortigen Zustände an (Archivbild)

Urlaubsrückkehrer können sich an der Raststätte Donautal-Ost an der A3 nahe Passau auf das Coronavirus testen lassen. Ein Arzt prangert nun die dortigen Zustände an.

Passau - An den Corona-Teststationen in Bayern herrscht nun in der Urlaubszeit reger Betrieb. Zahlreiche Urlaubsrückkehrer lassen sich dort auf das Coronavirus* testen - unter anderem an der Raststätte Donautal-Ost an der A3 nahe Passau.

Ein Arzt aus der Region kritisiert laut PNP nun allerdings das Lohngefälle, das dort vorherrscht. Während Ärzte bis zu 250 Euro pro Stunde bekommen, gehen andere Helfer leer aus. Hart ist die Arbeit dort sowohl für Mediziner als auch für freiwillige Helfer: In Zwölf-Stunden-Schichten machen sie an der Autobahn-Raststätte Reihentestungen.

Corona-Teststätte: Bayerischer Arzt prangert Zustände an - Helfer gehen leer aus

Doch während der Allgemeinarzt, der das dortige Lohngefälle anprangert, für seine Zwölf-Stunden-Schicht rund 3000 Euro verdient, gehen die rund 40 ehrenamtlichen Helfer leer aus. Sie arbeiten „für ein ‚Vergelt’s Gott‘ und eine Brotzeit“, gibt der Arzt gegenüber der PNP (Artikel nur für registrierte Nutzer lesbar) an.

Der Arzt, der aus dem Landkreis Regen kommt, erhält einen Stundenlohn von 250 Euro. „Das ist eine völlige Verschwendung von Steuergeldern“, kritisiert er. Sein Honorar möchte er nicht behalten, sondern spenden. Wie der Mediziner weiter ausführt, werde die Hauptarbeit von Ehrenamtlichen geleistet. Freiwillige des Bayerischen Roten Kreuzes, der Malteser, DLRG, Berg- und Wasserwacht sowie des Technischen Hilfswerks würden teilweise sogar ihre Freizeit opfern.

Passau: Arzt klagt extreme Arbeitsbedingunen an Coronavirus-Teststätte an der A3 an - Viele ehrenamtliche Helfer

Laut dem Arzt seien die Arbeitsbedingungen extrem. „Hut ab vor den freiwilligen Helfern, die sich in ihrer Freizeit uneigennützig den Strapazen einer Zwölf-Stunden-Schicht unterziehen“, sagt er. Gearbeitet werde mit Schutzanzug, Maske, Schutzbrille und Gesichtsschild. Die Abstriche werden zumeist von den Ehrenamtlichen durchgeführt.

In ganz Bayern würden Ärzte für ihre Mithilfe bei Reihentestungen 200 Euro Stundenlohn bekommen – an Wochenenden und Feiertagen sogar 250 Euro, so der Mediziner. „Die Ärzte vor Ort arbeiten im Rahmen einer Reihentestung entsprechend den mit der KVB für Reihentestungen vereinbarten Vergütungen“, gab eine Sprecherin des bayerischen Gesundheitsministeriums gegenüber der PNP an. Die Finanzierung der Testzentren an Flughäfen, Autobahnen und Hauptbahnhöfen erfolge mit Haushaltsmitteln aus dem Sonderfonds „Corona-Pandemie“. (nema)

„Corona-Testoffensive“: Bayern will jedem Corona-Test ermöglichen

Corona-Ärger aus einer anderen Region im Freistaat: Keine Maske und kein Mindestabstand - Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) hat deshalb nun den Unmut vieler Menschen zu spüren bekommen.

Weitere Nachrichten aus Bayern lesen Sie immer aktuell auf Merkur.de* (*Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks).

Football news:

Robinson über Bale: einer der 10-jährigen Angebote für Tottenham und Weltklasse-Spieler
Fulham will Leipzigs Stürmer Lukman verpflichten
Bruce über BLM: wir gehen auf die Knie, aber ist der Fortschritt sichtbar? Die große Frage
Bent ob alli bei PSG: das Spiel mit Neymar und Mbappé wird sein Niveau heben. Der Frühere Tottenham-Stürmer Darren Bent hat sich über einen möglichen Wechsel von Spurs-Profi Del alli zu PSG geäußert
Sandro Tonali: Zlatan ist ein Vorbild für Mailand und ein Idol für alle
PAOK unterschrieb Stürmer Ciolak. Er war in der vergangenen Saison in der kroatischen Meisterschaft in den Top 3.PAOK gab bekannt, einen Vertrag mit Stürmer Antonio Ciolak unterschrieben zu haben. Der Vertrag mit dem 27-jährigen, der in die Kroatische Nationalmannschaft berufen wurde, ist für vier Saisons ausgelegt. Die transaktionssumme wird auf 3,5 Millionen Euro geschätzt. In der vergangenen Saison absolvierte ciolak in Rijeka 40 Spiele in allen Turnieren. In denen er 26 Tore erzielte und 4 Assists gab
Stan Collimore: Bale bei Tottenham ist der Zug der Verlierer. Liverpool-der ehemalige Liverpool-Stürmer Stan Collimore verglich die Transferpolitik der roten und Tottenham Hotspur