Germany

Apotheken: Portal für Corona-Impfnachweis bricht zusammen

Die Online-Suche nach Apotheken, die den digitalen Impfnachweis ausstellen, war am Montagvormittag phasenweise nicht erreichbar. Das liege am großen Andrang auf „mein-apothekenmanager.de“, sagte ein Sprecher der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Es werde sich aber kurzfristig einpendeln. Grundsätzlich sei das System erfolgreich gestartet. „Bereits in den ersten Morgenstunden wurden etliche tausend Zertifikate ausgestellt“, so der Sprecher.

Lesen Sie auch: So funktioniert der digitale Corona-Impfpass

Großteil der Apotheken bereits angemeldet

Zum Start der Aktion beteiligten sich in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Apotheken. Deutschlandweit hätten sich bereits rund zwei Drittel der rund 19 000 Apotheken für die Dienstleistung registriert. Vertreter der Branche hatten bereits im Vorfeld gewarnt, dass ein Ansturm am Montag zu Überlastungen führen könnte. Bislang ist in Deutschland rund ein Viertel der Bevölkerung vollständig geimpft. Im Mecklenburg-Vorpommern entspricht das etwa 400 000 Menschen.

Maskenpflicht in Deutschland wird heiß diskutiert – Soll sie fallen?

Wer bereits alle nötigen Impfdosen für den Corona-Schutz erhalten hat, kann sich seit Montag in den beteiligten Apotheken einen digitalen Impf-Nachweis besorgen. Per QR-Code, der in der Apotheke ausgestellt wird, kann ein entsprechendes Zertifikat u.a. in die Corona-Warn-App des Bundes übertragen werden. Das spart überall dort Papierkram, wo derzeit ein Impfnachweis gefordert wird. Das gilt beispielweise für Reisen innerhalb der EU, aber je nach Bundesland auch auch für den Besuch bestimmter Einrichtungen. In Mecklenburg-Vorpommern muss beispielsweise für die Innen-Gastronomie ein Impf-Nachweis oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.

[Pinpoll]

Lesen Sie auch: Zahnärztin wünscht sich Alltag ohne lästige Tests zurück

Impfausweis gilt weiterhin

Auch Arztpraxen sollen nach und nach an das System angeschlossen werden. Bürger, die in Impfzentren geimpft wurden, sollen den entsprechenden Code für den digitalen Impfpass in den nächsten Wochen auch per Post erhalten.

Ein digitaler Nachweis ist allerdings keine Pflicht. Ein Nachweis über den Impfausweis gilt weiterhin. Als vollständig geschützt gilt man zwei Wochen nach der letzten notwendigen Dosis. Bei den meisten Herstellern sind zwei Impfungen nötig, beim Produkt der Firma Johnson&Johnson ist nur eine Dosis vorgesehen.

Football news:

Tottenham will Atalanta-Verteidiger Cristian Romero 50 Millionen Euro für Romero anbieten. Die Londoner verhandeln mit dem Klub aus Bergamo und wollen das Angebot für den Fußballer ohne Boni auf 50 Millionen Euro erhöhen, berichtet Insider Fabrizio Romano
Galerie neuer Top-Klubs: Barcelona verteidigt Frauenrechte, Chelsea verbindet Op-Art, Manchester United kehrte in die 1960er Jahre zurück
Varane wird in der kommenden Woche bei Manchester United unterschreiben
José Mourinho: Ich kann mindestens 30 Lieblingsgerichte der italienischen Küche nennen. Wie Pikata und Ravioli mit Tomatensauce
Trent wurde zu einem der bestbezahlten Spieler von Liverpool auf Augenhöhe mit van Dijk, Salah, Manet und Firmino
Trent Alexander-Arnold: Liverpool zielt auf Trophäen. Wir wollen so viel wie möglich in dieser Saison gewinnen
Gabriel Martinelli: Ich halte Arsenal für eines der besten Teams der Welt. Am Ende der letzten Saison hat sich viel getan