Germany

Auf Maskenpflicht hingewiesen: Zehn gegen einen: Gruppe verprügelt Sicherheitsmann

Heide -

Ein Sicherheitsmitarbeiter (44) ist am Donnerstagabend auf dem Gelände des Jahrmarktes in Heide (Kreis Dithmarschen) gleich von mehreren Männern verprügelt worden – und das offenbar nur, weil er einen von ihnen auf eine fehlende Maske hingewiesen hatte.

Gleichzeitig hatte er dem Mann wohl auch darauf aufmerksam gemacht, dass dieser dabei war, einen inoffiziellen Ausgang zu nehmen. „Da der Angesprochene sich nicht einsichtig zeigte, ließ der Anzeigende den Unbekannten den Ort letztlich doch durch das Absperrgitter verlassen. Er hoffte, so einer Konfrontation aus dem Weg zu gehen“, sagte ein Polizeisprecher. 

Heide: Sicherheitsmann verprügelt – weil er auf Maskenpflicht hinwies

Doch dann soll der Angesprochene plötzlich mit neun Kollegen, die zuvor in einem weißen Sprinter in Höhe Markt 19 geparkt hatten, wiedergekommen sein und auf den 44-Jährigen eingeschlagen haben. Dabei sollen sie ihn auch mehrfach gegen ein Gitter gedrückt haben. 

„Ein 24-Jähriger kam dem Angegriffenen darauf zu Hilfe, auch ihn schlugen und traten die Täter und brachten ihn zu Boden. Als weitere Männer des Sicherheitsdienstes eintrafen, türmten die Unbekannten und fuhren mit dem Sprinter davon“, so der Polizeisprecher weiter.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Streit: Mann angefahren und mit Messer niedergestochen

Die Angreifer sollen überwiegend dunkel gekleidet gewesen sein, drei von ihnen trugen DPD-Aufschriften auf ihren Oberteilen, einer ein Holzfällerhemd. Hinweise: Tel. 0481/940. (dg)

Football news:

Steve McManaman: Real ist ein alterndes Team. Sie brauchen neue Spieler, wenn Sie frühere Höhen erreichen wollen
Isco könnte im Januar nach Sevilla wechseln. Lopetegui ist persönlich Interessiert: Real-Mittelfeldspieler Isco kann im Winter-Transferfenster zum FC Sevilla wechseln. Nach Informationen von El Chiringuito TV will Trainer Julen Lopetegui den Spieler bereits im Januar Holen
Bielefeld über die Champions League: Loko kann die Gruppe verlassen. Die unmotivierten Bayern können am 6.Spieltag gegen den Ex-Mittelfeldspieler Diniyar bilialetdinov antreten, der sich vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Salzburg geäußert hat
Zlatan Ibrahimovic: Dachte an ein Karriereende, wollte aber die Mentalität des AC Mailand ändern
Sportdirektor Vasco da Gama: Balotelli wird für uns wie Maradona sein
Real wird Mbappé im Sommer 2021 wegen der Krise (Le Parisien) nicht kaufen
Ibra schießt in 39, Buffon zieht in 42, Ronaldo plant nicht zu beenden. Wird der Fußball wirklich alt?