Germany

Baby Leo totgeschüttelt - Pflegemutter klagt Jugendamt an

Baby Leo wurde nur zehn Wochen alt
Baby Leo wurde nur zehn Wochen altFoto: Privat

Leipzig – Ist das Jugendamt Mitschuld am Tod eines Babys?

Am zweiten Prozesstag gegen Jessica K. (24) belastete eine Pflegemutter die Behörde schwer. Trotz flehentlicher Warnungen soll eine Betreuerin den Säugling aus der Pflegefamilie genommen und mit Jessica K. in einem Wohnheim untergebracht haben.

Wütend aufs Jugendamt: Pflegemutter Uta K. (45)
Wütend aufs Jugendamt: Pflegemutter Uta K. (45)Foto: © Michael Klug

Pflegemutter Uta K. (45) unter Tränen: „Ich betreute Leo neun Wochen, bei den Treffen mit Jessica K. sah ich: Sie war nicht mal in der Lage, das Köpfchen zu halten. Sie hätte eine 24-Stunden-Betreuung gebraucht, in diesem Mutter-Kind-Heim gab es aber nicht mal einen Morgendienst.“

Die Jugendamts-Betreuerin habe jedoch nicht mit sich reden lassen. Am 6. November 2019 kam Leo zu seiner leiblichen Mutter, am Morgen des 13. November wurde er nach dem Frühstück totgeschüttelt.

Uta K. zeigte daraufhin die Mitarbeiterin an, die Staatanwaltschaft ermittelte aber nicht. Dies dürfte sich nach der Aussage von Donnerstag ändern.

Sie haben den Verdacht, dass in Ihrem Umfeld ein Kind misshandelt oder missbraucht wird? Sie haben etwas gesehen, das Ihnen Sorgen bereitet? Dann können Sie sich (anonym) ans „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ wenden: 0800 22 55 530.

Kinder und Jugendliche, die Missbrauch erlebt haben, bekommen montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr unter der „Nummer gegen Kummer“ 116 111 Unterstützung. Auf der Internetseite gibt es auch die Möglichkeit, mit den Beratern zu chatten.

Wer das Gefühl hat, pädophile Neigungen zu besitzen, findet Ansprechpartner beim Projekt „Kein Täter werden“ von der Berliner Charité. Auf der Website und unter 030 450 529 450 gibt es kostenlose Informationen. Es gilt die ärztliche Schweigepflicht.

Football news:

Manchester United verliert nicht auswärts in der APL 20 Spiele in Folge. Vor dem Arsenal-Rekord-7 Spiele
Pioli über das 2:1 mit Roma: Milan hätte mehr erzielen können
Simeone wiederholte den Rekord von Aragones nach Siegen (308) mit Atlético, hielt 100 Spiele weniger
Ole-Gunnar Sulscher: Manchester United bekommt keinen Elfmeter, nachdem vor einem Monat der Aufschrei darüber aufkam. Trainer Ole-Gunnar Sulscher, Trainer von Manchester United, war unzufrieden mit der Tatsache, dass der FC Chelsea in der ersten Halbzeit einen Elfmeter gegen die Londoner kassierte, nachdem der Ball in die Hand von Mittelfeldspieler Callum Hudson-Odoi gefallen war
Klopp über 2:0 gegen Sheffield: Viele haben Liverpool abgeschrieben. Wir müssen gewinnen, ohne es in die Champions League zu schaffen
Milan hat in dieser Serie-A - Saison den 15.Elfmeter geschossen-die meisten in der Liga. Bis auf drei 11-Meter-Schläge zum 7.Mal in der Saison setzte sich Mittelfeldspieler Frank Kessie durch. Die Rossoneri haben in dieser Saison den 15.Elfmeter der Serie A kassiert-die meisten in der Meisterschaft
Liverpool hat in der höchsten englischen Liga 7000 Tore erzielt-nur Everton hat den Vorsprung auf Sheffield (2:0, zweite Halbzeit) am 26.Spieltag der Premier League vergrößert