Germany

Bayer 04 in der Einzelkritik: Bellarabi bringt Schwung – Tapsoba ein Schwachpunkt

München -

Bayer 04 Leverkusen hat einen Rückschlag im Kampf um den Europapokal erlitten. .

Die Leverkusener Profis in der Einzelkritik

Lukas Hradecky               3            

Machtlos bei den Gegentoren. Entschärfte Alabas Freistoß kurz vor der Pause mit einer schönen Flugparade.

Jonathan Tah    3,5         

Hatte viel mit Münchens Offensiv-Wucht zu tun, stabilisierte sich nach wackeligem Beginn.

Sven Bender     3            

Solide Leistung des Abwehrchefs, die seine persönliche erste Saison-Niederlage aber nicht verhindern konnte.

Edmond Tapsoba            5            

Schlechtes Stellungsspiel vor dem 0:1, als Müller ihm im Rücken entwischte. Flog auch vor dem 0:2 unter einer Flanke durch.

Jeremie Frimpong (bis 45.) 4,5

Sein Querschläger ermöglichte Alabas Flanke vor der Bayern-Führung.

Karim Bellarabi (ab 46.)               2,5         

Hatte innerhalb weniger Sekunden die beiden besten Chancen, einen Lattentreffer und einen Schuss knapp links vorbei. Defensiv war der Ex-Nationalspieler aufmerksam.

Charles Aránguiz (bis 60.)           4,5         

Nächster kraftloser Auftritt des Kapitäns, der in diesem Jahr nicht in Form kommt.

Kerem Demirbay (ab 60.)            3,5         

Leverkusens Rekordtransfer spielte einen schönen Pass in den Lauf von Schick.

Exequiel Palacios           4,5         

Die Bayern-Zentrale um Alaba und Kimmich war eine Nummer zu groß für den jungen Argentinier.

Daley Sinkgraven            4            

Lieferte unfreiwillig die Vorlage zu Kimmichs Treffer. Kämpferisch ordentlich.

Moussa Diaby (bis 45.)                 5            

Das häufig mangelhafte Defensivverhalten des Franzosen fällt gegen einen Weltklasse-Gegner besonders ins Gewicht.

Florian Wirtz (ab 46.)    3,5         

Mit dem Youngster kam etwas mehr Mut ins Leverkusener Spiel.

Patrik Schick      4            

Zumindest mit einem Abschluss in der 21. Minute, allerdings einem harmlosen.

Leon Bailey        3            

Kam gegen seinen Lieblingsgegner (vier Tore in nun elf Spielen) erst in der zweiten Halbzeit auf Touren.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen