logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
o
q
y
Nothing found
ICO
starBookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Berliner Fußballer stirbt im Alter von 24 Jahren

Die Gefahr, dass etwas Schlimmes passieren konnte, war ein ständiger Begleiter. Seit Jahren wusste Damantang Camara von seinem Herzfehler, regelmäßig ließ er sich durchchecken, noch 2017 erzählte er der „Berliner Zeitung“: „Die Ärzte haben inzwischen jede Menge Untersuchungen mit mir gemacht, alle Ergebnisse fielen gut für mich aus. Mir wurde Sport nicht verboten. Mir wurde nur davon abgeraten.“

Am Dienstagabend verstarb der Berliner Amateurfußballer im Alter von 24 Jahren. An Herzversagen.

Camara war im Training seines Klubs Berliner SC (sechste Liga) beim Warmmachen zusammengebrochen. Mitspieler übernahmen die Erstversorgung auf dem Spielfeld und alarmierten den Notarzt. Der Fußballer wurde ins Virchow-Klinikum gebracht, wo Ärzte gut drei Stunden nach dem Zusammenbruch den Tod Camaras verkünden mussten.

„Er war ein Riesenfußballer“

Mit Bestürzung haben Vereinsvertreter und Fußballer in Berlin auf den Tod des in Guinea geborenen Amateurspielers reagiert. Mitglieder des SV Tasmania starteten eine Spendenaktion für die Familie Camaras, der an einem angeborenen Herzfehler litt. Der Verstorbene hinterlässt einen dreijährigen Sohn, seine Freundin und seine Eltern. Das Spiel des Berliner SC am kommenden Samstag gegen den BFC Preussen wurde abgesagt.

„Er war ein Riesenfußballer und ein toller Typ“, sagte Felix Sommer, Geschäftsführer von Viktoria. „Immer freundlich, überall beliebt – und seine fußballerischen Qualitäten waren sowieso überragend.“ Vor seinem Wechsel in die sechste Liga wegen gesundheitlicher Probleme hatte Camara beim Regionalligisten Viktoria.

„Wir sind zutiefst bestürzt über den unerwarteten Tod von Damantang Camara. Der Familie, seinen Freunden, seinen Mitspielern und dem ganzen Verein wünschen wir viel Kraft“, twitterte am Mittwoch Bundesligist Hertha BSC.