Germany

Bizarrer Angriff: Postbote in Möchengladbach mit Gewehr beschossen

Mönchengladbach -

Eskalation in NRW: Aus Ärger über die Störung durch einen Postboten soll ein 38-Jähriger in Mönchengladbach mit einem Luftgewehr auf einen Briefzusteller geschossen haben.

Der 19-Jährige Postbote habe leichte Verletzungen erlitten, gegen den 38-Jährigen sei ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden, teilte die Polizei am Donnerstag, 6. August, mit.

Postbote mit Luftgewehr angeschossen: Schütze habe sich von Klingel gestört gefühlt

Der Postbote hatte laut Polizei am Mittwoch gegen 11.15 Uhr vormittags im Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt bei dem Mann geklingelt. Darüber habe sich dieser an der Haustür sehr verärgert gezeigt.

Als der Postbote wegging, habe er einen Knall gehört und plötzlich Schmerzen im Rücken gespürt. Die Polizei nahm den 38-Jährigen in Gewahrsam und stellte in seiner Wohnung ein Luftgewehr als mögliche Tatwaffe sicher. (dpa)

Football news:

Liverpool zahlt für Dota 4,1 Millionen Pfund von 41 Millionen im ersten Jahr. Wolverhampton - Mittelfeldspieler diogu Zhota wird demnächst beim FC Liverpool spielen. Der 23-jährige wird heute bei den merseysidern medizinisch untersucht, wie Sky Sports mitteilte. Für den Transfer zahlt der Portugiese 41 Millionen Pfund. Nach Angaben von the Independent, die Summe kann bis zu 45 Millionen je nach Auftritten Zhota und die Ergebnisse der Liverpool
Der FC Bayern hat sich mit Ajax-Verteidiger Destom auf einen 4+1-Vertrag geeinigt, Ajax-Verteidiger Sergino Destom steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern
Wird Juventus die 10. Meisterschaft in Folge Holen? Drei unserer vier Spezialisten für die Serie A denken, dass es keine Vorhersagen für die Serie A und die Tore von Miranchuk gibt
Norwich weigerte sich, Barça-Verteidiger Aarons für 20 Millionen Pfund zu verkaufen, der FC Barcelona versuchte, Norwich-Verteidiger max Aarons zu Unterschreiben. Der englische Klub habe zwei blaugrane - Angebote abgelehnt, berichtet der Sportjournalist David ornstein
Aston Villa kaufte Flügelspieler Lyon Traoré für 17 + 2 Millionen Pfund
Genoa hat Dzappacosta bei Chelsea und Pia Bei Juve gemietet
Der Libanesische Fußballer starb nach einer Schussverletzung am Kopf. Er fand neben einer Beerdigung statt, bei der in die Luft geschossen wurde