Germany

Blutiger Streit: Frau auf St. Pauli niedergestochen – Ex-Freund muss sich verantworten

Es war ein schockierender Fund, den Passanten auf St. Pauli machen mussten: Eine Frau lag stark blutend in der Simon-Von-Utrecht-Straße zwischen zwei Autos. Noch vor Ort musste sie reanimiert werden. Eine Not-OP rettete ihr das Leben. Jetzt steht ihr Ex-Freund vor Gericht.

Der 27-Jährige hatte sich am Tag nach der Tat in Begleitung seines Anwalts der Polizei gestellt. Laut Anklage soll Ibrahim C. schon vor der Tat im April handgreiflich gegen seine damalige Lebensgefährtin geworden sein. Demnach soll er sie am Morgen des 24. Dezember 2017 in der Wohnung seiner Eltern so sehr mit Faustschlägen traktiert haben, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

In der Nacht zum 22. April dieses Jahres rammte er ihr gegen kurz vor 2 Uhr auf dem Gehweg der Simon-von-Utrecht-Straße ein doppelseitig geschliffenes Messer sechs Zentimeter tief unterhalb der Leiste in den Oberschenkel. Die 26-Jährige brach daraufhin lebensgefährlich verletzt zusammen. Passanten wurden auf sie aufmerksam und alarmierten die Rettungskräfte. Durch den hohen Blutverlust musste die Frau reanimiert und notoperiert werden. Sie überlebte.

Am nächsten Nachmittag dann erschien ein junger Mann in Begleitung seines Anwalts auf der Davidwache. Er gestand die Tat und gab an, der Freund der verletzten Frau zu sein. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. Ab Dienstag muss er sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Hamburger Amtsgericht verantworten.

Football news:

Kike Setien: Barcelona hat kein tolles Spiel gemacht. Espanyol spielte gut in der Abwehr
Anduhar Oliver über den Ausgleich: Fathi ging zu stark auf den Fuß und das Foul an der Spitze war vielleicht sogar noch gefährlicher
Atalanta verlängerte die SiegesSerie Auf 11 Spiele und besiegte Sampdoria mit 2:0
Milner absolvierte 536 Länderspiele und stieg in die Top 5 der Liga auf
Barça-Profi fatira im Derby gegen Espanyol. Er verbrachte 5 Minuten auf dem Feld
Suarez erzielte 195 Tore für Barcelona und kam auf den Dritten Platz in der Liste der besten Torschützen des Klubs
Daniele de Rossi: die Leute nennen Messi kleinmütig, und Sie haben Angst, die Frauen um die TV-Fernbedienung zu bitten