logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Burscheid: Nicht nur Europaabgeordnete stehen jetzt zur Wahl

Burscheid -

. Die Wahl des neuen Burscheider Seniorenbeirates, die parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, läuft, ist schon gut angelaufen. Nach Angaben der Stadtverwaltung hatten vergangene Woche bereits mehr als 550 der insgesamt 5184 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab 60. Jahren die Briefwahl beantragt oder ihre Stimme abgegeben.

Wer seine Stimme direkt abgeben möchte, kann dies während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus bei Frau Janeck in Raum 3.03 machen. Dafür sollte man die Wahlbenachrichtigung dabei haben und seinen Personalausweis mitbringen. Briefwahl können Wahlberechtigte, die am Sonntag nicht ins Wahllokal kommen möchten, noch bis Donnerstag, 23. Mai, schriftlich beantragen. Das Formular befindet sich auf der Rückseite der versendeten Wahlbenachrichtigung.

Antrag ans Rathaus

Der Antrag kann ausgefüllt und unterschrieben entweder persönlich im Rathaus abgegeben oder per Post an die Stadtverwaltung geschickt werden (Adresse: Stadt Burscheid, Amt 32, Höhestraße 7-9, 51399 Burscheid). Elektronisch besteht die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen, mit einer E-Mail an den Fachbereich Soziales (siehe unten) oder per Fax an die Telefonnummer 02174 / 67 01 93 50.

Am Sonntag, 26. Mai, dem Tag der Europawahl, können die künftigen Seniorenbeirats-Mitglieder im Wahllokal im Burscheider Rathaus (Raum 0.01 – Beratungsbüro) gewählt werden.

Zur Wahl stehen folgende fünf Kandidaten (alle wohnhaft in Burscheid): Klaus Kupferschmidt , An den Eichen 4; Helga Coen, Dünweg 14; Manfred Sievers, Schulstraße 33; Margret Eimermacher, Kippekofen 1; und Heidemarie Schwamborn, Hauptstraße 114. Aus dem bisherigen Beiratsteam tritt nur nur Heidi Schwamborn erneut an.

Das Wahlergebnis steht am Montag fest. Die öffentliche Stimmenauszählung erfolgt am 27. Mai ab 10 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Voraussichtlich gegen 13 Uhr kann der Wahlvorstand das vorläufige Endergebnis bekanntgeben. Das endgültige Ergebnis der Wahl wird schließlich in der nächsten Sitzung des Schul- und Sozialausschusses festgestellt. (hgb) soziales@burscheid.de

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO