Germany

BVB-Flatter und Top5-Fluch - Das muss Leipzig für den Pokalsieg besser machen

Marcel Sabitzer und RB verpatzten die Generalprobe gegen Emre Can (l.) und den BVB
Marcel Sabitzer und RB verpatzten die Generalprobe gegen Emre Can (l.) und den BVBFoto: picture alliance / Alex Gottschalk/POOL

So bleibt Leipzig auch im zwölften Jahr ohne Titel.

Beim Pokalfinale in Berlin gegen Dortmund kann RB am Donnerstag (20.30 Uhr) zum ersten Mal einen richtigen Pott in der noch jungen Vereinsgeschichte holen. Doch die Generalprobe haben die Sachsen verpatzt. In der Liga gab's beim BVB ein 2:3.

BILD sagt, was RB besser machen muss, damit der Pokal nach Leipzig kommt!

Angeliño raus, Halstenberg rein

Seit der kleine Spanier (24) von seiner Muskelverletzung wieder fit ist, konnte er nicht an seine frühere Leistungen anknüpfen. In Dortmund wurde er durch Marcel Halstenberg (29) ersetzt, mit dem deutlich mehr Stabilität und Zug ins RB-Spiel kam.

Weniger meckern, mehr führen

Marcel Sabitzer (26) spielte in den vergangenen Wochen zwar ordentlich, muss sein Team als Kapitän aber wieder mehr mitreißen. Zuletzt fiel der Österreicher häufiger durch Diskussionen mit Mitspielern auf.

Dauerdruck statt Phasen-Pressing!

In Dortmund hatte RB in der ersten und zweiten Hälfte je eine gute Phase, als man den BVB hoch anlief und Druck ausübte. Das muss viel länger, bestenfalls über 90 Minuten so gehen.

Härte statt Schönheit!

Wie gut Dortmund ist, wenn man sie spielen lässt, zeigte Jadon Sancho (21). Der Engländer verpasste sowohl Dayot Upamecano (22) als auch Amadou Haidara (23) Beinschüsse. Statt mit einer Extraportion Griffigkeit dazwischen zu gehen, ließ RB Dortmund gewähren.

Keine Angst vor dem großen Namen!

In Dortmund ließen die Leipzig-Profis die Köpfe nach dem 0:2 hängen. Diese Saison gab es noch keinen Sieg gegen einen Top5-Klub. Das muss RB ausblenden!

Dann klappt es auch mit dem Titel!

Football news:

Der Torwart der Nationalmannschaft der Ukraine Bushchan über das Spiel mit den Niederlanden: Der Held selbst halte ich nicht
Die Partie Dänemark und Finnland konnte am selben Tag nicht angepfiffen werden. Die Spieler mussten das nicht entscheiden
Ein Fan fiel beim Spiel England - Kroatien von der Tribüne des Wembley. Kurz nach dem Anpfiff fiel ein Fan von der Tribüne des Wembley-Stadions, auf dem das Spiel stattfand. Jetzt ist er im Krankenhaus, sein Zustand wird als schwer geschätzt
Schweden ist sogar gut, dass Zlatan nicht beim Euro ist. Die Fans lieben die Mannschaft eher ohne ihn, und der Trainer ist zufrieden, wenn alle pflügen - mit einer Erklärung für das Paradox
Lionel Messi: Jeder von uns riskiert, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Das ist besorgt, wir sind besorgt
Braithwaite über Eriksen: Einer der schrecklichsten Momente meines Lebens. Es war einer der schrecklichsten Momente meines Lebens. Meine Gedanken sind bei Christian, seiner Frau, den Kindern und der Familie
Unerträglich langweilig England: keine Gänge durch die Mitte, ein wilder Fokus auf Standards, aber der wunderschöne Calvin Phillips