Germany

Corona im Landkreis: Termine im Impfzentrum

Schweinitz -

Auch wenn der Anruf über die bundeseinheitliche Rufnummer für den Service der Kassenärztlichen Bundesvereinigung 116 117 in einem Call-Center außerhalb des Landes Sachsen-Anhalt aufläuft, kann ein Termin in einem der Impfzentren in Sachsen-Anhalt vereinbart werden. Das erfuhr die MZ in der Pressestelle des Sozialministeriums.

Aus Schweinitz in Potsdam

Hintergrund ist die Frage von Wolf-Rüdiger Engel aus Schweinitz an die MZ, der die Erfahrung gemacht hat, dass Anrufe in Potsdam auflaufen. „Der Anrufer wählt sein Impfzentrum über seine Postleitzahl“, erklärt Ute Albersmann. Sei im „heimischen“ Impfzentrum kein Termin frei, könne auch im Umkreis gesucht werden.

Die 116117 wurde 2012 eingeführt, um den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten der Hausärzte anzufordern. 2017 kam die Terminvergabe für Fachärzte und Psychotherapeuten hinzu. Die Sorge, dass die Bürger mit originären Anliegen auf der Strecke bleiben, weil die Hotline wegen der Terminwünsche für die Impfzentren stark frequentiert sind, sei unbegründet, sagte eine Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt. Als Erstes werde das Anliegen abgefragt. Dem entsprechend werde in der Telefonleitung die Weiche gestellt zum gewünschten Service.

Bei Notruf kürzester Weg

Zwar hat laut Albersmann das Land ein eigenes Call-Center für die 116117. Aber in Randbereichen kann es sein, dass die Anrufe im Nachbarland ankommen. Das trifft zuweilen auch auf die Notrufnummer 112 zu, die regulär in der Einsatzleitstelle des Kreises in Wittenberg aufläuft. Das bestätigt Kreissprecher Ronald Gauert.

„Vor allem wenn der Notruf per Handy abgesetzt wird, ist das so, aber auch im Festnetz der Randbereiche des Kreises.“ Für den Hilfesuchenden sei das aber unerheblich: „Es gibt Vereinbarungen mit den Anrainern, dass das am nächsten zur Verfügung stehende Rettungsmittel eingesetzt wird.“

Corona aktuell

43 neue Infektionsfälle sind dem Gesundheitsamt des Landkreises Wittenberg bis Donnerstag, 12 Uhr, gemeldet worden. Aktuell seien 972 Patienten erkrankt. Neue Todesfälle sind bis zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt geworden. Die wöchentliche Inzidenz pro 100.000 Einwohner ist nach den Berechnungen des Landkreises auf 229 gesunken (Vortag 244). Das Sozialministerium meldet derweil 83 Neuerkrankungen für den Kreis und einen Inzidenzwert von 329,72. (mz)

Football news:

Sporting hat den Vertrag mit Trainer Amorim bis 2024 verlängert. Der Klub führt in Portugal mit 12 Punkten Vorsprung vor Sporting Lissabon einen neuen Vertrag mit Cheftrainer Ruben Amorim an. Der Vertrag mit dem 36-Jährigen wurde bis zum 30.Juni 2024 verlängert
Moreno erzielte die letzten 5 Tore von Villarreal in La Liga. Das beste Ergebnis im Klub nach Bakambu in 2017
Schalke gewinnt keine 10 Spiele und ist Tabellenletzter in der Bundesliga. Sie haben 10 Punkte in 24 Spielen
Monchi entschuldigte sich bei Couman, weil er ihn einen Nörgler nannte. Bei Messi entschuldigte er sich auch beim Sportdirektor des FC Sevilla, Ramon Monchi, und bei Barcelona-Cheftrainer Ronaldo Kuman und Stürmer Lionel Messi
Spieler aus der 3. Liga von Guatemala disqualifiziert auf 5 Jahre pro Treffer Richter ins Gesicht
Benzema kann mit Atlético spielen. Real-Stürmer Karim Benzema kann am 26.Spieltag in La Liga gegen Atlético Madrid antreten. Der Franzose absolvierte am Freitag das Training in der Gesamtgruppe
Leeds Diaz: Ronaldinho ist seit meiner Kindheit mein Idol. Er spielte mit Freude und Unmittelbarkeit