Germany

Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Rhön

Die langanhaltende Trockenheit und Hitze der vergangenen Jahre haben in der Rhön ihre Spuren hinterlassen – wie hier im Schwarzen Moor.
Die langanhaltende Trockenheit und Hitze der vergangenen Jahre haben in der Rhön ihre Spuren hinterlassen – wie hier im Schwarzen Moor. Foto: Alana Steinbauer

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Es wird von Privathaushalten ebenso benötigt wie von Industrie, Landwirtschaft und der Natur. Der Klimawandel stellt jedoch eine zunehmende Gefahr für den Erhalt der natürlichen Wasserressourcen dar. Im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön macht sich das bereits seit einiger Zeit bemerkbar: Quellen versiegen, die Trockenheit in den Mooren und den Wäldern nimmt rasant zu. Wie ein nachhaltiges Wassermanagement in der Rhön künftig aussehen kann, will ein Forschungsteam der Goethe-Uni Frankfurt im Rahmen eines Projekts herausfinden.

"Jeder von uns sieht und spürt inzwischen die Auswirkungen des Klimawandels", sagt Torsten Raab, Leiter der Hessischen Verwaltung des Biosphärenreservats Rhön. "Mehrere trockene Sommer haben zu Schäden in Forst und Landwirtschaft, aber auch zum Problem in den Gärten geführt. Viele Rhönerinnen und Rhöner machen sich inzwischen Gedanken, wie sie mit Wassermangel und Trockenperioden umgehen."

Genau hierzu läuft innerhalb des "KlimaRhön"-Projekts eine länderübergreifende Online-Befragung. Das Forschungsteam möchte zunächst herausfinden, inwieweit die Problemstellung Wasserverfügbarkeit und Klimawandel in der Bevölkerung wahrgenommen wird. Darüber hinaus wird die Bereitschaft, verschiedene mögliche Anpassungsmaßnahmen in diesen Bereichen mitzutragen, erhoben. Die Ergebnisse dieser Umfrage stellen eine wichtige Grundlage für den weiteren Projektverlauf dar. Sie werden als relevanter Einflussfaktor in die Entwicklung konkreter Anpassungsmaßnahmen miteinbezogen und dienen als Grundlage für Gruppendiskussionen mit unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen.

Unterstützen kann man das Projekt durch die Teilnahme an der Online-Umfrage unter https://www.soscisurvey.de/KlimaRhoen/, auch zu finden unter www.biosphaerenreservat-rhoen.de.

Football news:

Nach einer Knieverletzung im Spiel gegen Everton wurde Liverpool-Verteidiger Virgil Van Dijk wegen einer Knieverletzung erfolgreich operiert
Eriksen darüber, warum er wenig für Inter spielt: Fragen Sie Conte
Alisson über Van Dyck 's Verletzung: es war eine optionale Aktion von Pickford, 100%
Wegen öffentlicher Masturbation wurde Anger El-Melali zu 18 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt, der Mittelfeldspieler von Anger Farid El-Melali wurde des sexuellen Exhibitionismus schuldig gesprochen
Wir sammeln weiterhin das beste Team der Geschichte. Nun - Rechtsverteidiger
Ryan Giggs: bis zur Meisterschaft kann Manchester United 15-20 Jahre vergehen
Galaxi hat den Cheftrainer von Skelotto entlassen