Germany

Donald Trump: Der gefährliche Präsident

US-Präsident Donald Trump weigert sich, im Falle einer Wahlniederlage eine friedliche Amtsübergabe an seinen Herausforderer Joe Biden zu garantieren. Trump sät Hass und Angst und Verunsicherung.

ohcnS rlka, Dlonad mpurT preirzoovt gn,re er tlgü chua dun rhäzlet ringawsed, saw him deeagr in den innS tokmm – erod Ui.nnns Wie mi r,Aipl als re eesnni uurseannegonge kGeneand ferine afuL eißl und eieinntlikttDsmofse ls„a nnjiteIko chan “nnien niee gmecöilh Hifle im pKfam negeg asd rsvoianourC nt.nean uiHnz noekmm neise flnadfienneicehru dun ihsrascetsins pakdae.nsE dUn ensi wussebtes ndlZenü. aDzu öhertg nnu cuah eensi wnottrA fau ide ar,egF ob re anch erd U-alSWh enie reheiidclf geerÜabb erd aMtch einegrratan üerd:w riW„ semnsü btanewra, swa .iraseps“t ieD ttnrAow dse etesäridnPn dre rtniegenVei tneatSa nov eamrkiA ätteh cüthranli letaun :ünessm „J.a“ Sebätsvhtdclnelisr ussm edr anMn im iWßeen auHs allse aürdf n,ut sdas die atGentlwreeibe erunt eeinsn nnAneghrä ni dem dnaL tim ned ivnele nfWaef ni lvhtnPastuarieha eein aeldgiereN ni ernie rkeohicesmdatn hlWa iraktpn.ezee oS ewi er mi alFl snseie gSsiee tnäusetcenht irnelreVer dei nadH rcnheie s.eütms uZ bimeed tis eid mrmeuN 54 ni red ihRee edr änsd-trSeUineP rbae ctnih ni red La.eg ictlPhiso c.ihnt Udn lchhsiemcn tsre erhtc .hnict

murpT tsä Hssa nud gAtsn nud gsrnhuneci.ueVr Dei hBwfrael,i dei nrofefab ovr elaml akremetDno gwnee red ePdianem izrhnveeo öen,tnkn lißeget er nsoch ejtzt las ärlnftha.eucsslunnWmtshig inE iielisssbgem Eesrbnig efrütd er rov dme Otrbseen ihGtecr eanh.necft ieW kcaitpsrh rfü ihn, sdas rotd die ateekivrnonsv hcrteiR reeidzt ni dre bhlrazÜe d.nis rWe ethtä ej tbeehtü,fcr sdas iene hlaW ni edn ASU eUtrcnh udn uUhnrne nach ihsc hiezne ntnekö iew etaw mi kaihsaunercott s?raBlue hicglM,ö ssda purTm mi tmA .tbebli hcAu uaf ealmleg e,gW liwe re enie heMhteri bkmt.eom berA os rode os: makreAi irdw hisc nleag hinct nhoeelr von dmisee nnMa mti dem rhecihlägf ßnergo pezoialptS.atln onV esimed reitdnsPeän oehn Ereh.

Football news:

Hans-Dieter Flick: ich Hoffe, Alaba unterschreibt bei den Bayern. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick hat sich über die vertragslage von Verteidiger David Alaba geäußert
Diego Maradona: Messi hat Barça alles gegeben, an die Spitze geführt. Der Ehemalige Argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Maradona teilte mit, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen wollte
Federico Chiesa: ich Hoffe, bei Juve seine Spuren zu hinterlassen. Wir werden gute Ergebnisse erzielen
Benfica-Trainer: ich will nicht, dass wir wie das aktuelle Barcelona Aussehen, es hat nichts
Guardiola über Rückkehr zu Barça: ich bin glücklich in Manchester City. Ich hoffe, dass ich hier bleibe
Fabinho wird wegen einer Verletzung nicht gegen West Ham spielen
Ronald kouman: Maradona war der beste seiner Zeit. Jetzt Sprach der beste Messi-Trainer des FC Barcelona, Ronald kouman, über den legendären argentinischen Fußballer Diego Maradona, der heute 60 Jahre alt wird