Germany

Drama in den Pyrenäen: Blitz trifft Seilbahn - heftige Folgen für vollbesetzte Gondel

Rettungskräfte stehen bereit, um sich um die Verletzten zu kümmern. Im französischen Lourdes war es zu einem Seilbahn-Unfall gekommen.

Drama in den Pyrenäen: Im französischen Lourdes ist eine Seilbahn abgestürzt, nachdem es zu einem Blitzeinschlag gekommen war. 27 Menschen befanden sich in der Gondel.

Lourdes - Schreckmoment in den Pyrenäen. Bei einem Unfall in einer Schienen-Seilbahn im französischen Wallfahrtsort Lourdes sind französischen Medienberichten zufolge mehrere Menschen verletzt worden. Während eines heftigen Gewitters schlug ein Blitz am Montagnachmittag auf den Schienen der Bahn ein. Ein darauf folgender Stromausfall führte anschließend zum abrupten Stopp der Kabinen, mehrere Menschen stürzten in einer herabfahrenden Kabine zu Boden, nachdem sie zuvor gegen die Scheiben geschleudert wurden.

Die Pyrenäen

Die Gebirskette ist rund 430 Kilometer lang und liegt in Frankreich, Spanien und Andorra.

Sie trennt die Iberische Halbinsel im Süden vom übrigen Europa im Norden.

Der Pico de Aneto ist mit einer Höhe von 3.404 Metern der höchste Berg in den Pyrenäen

Pyrenäen: Gondel-Drama - Seilbahn stürzt nach Blitzeinschlag in die Tiefen

Zehn Menschen wurden leicht, zwei schwer verletzt. Dabei handelt es sich Behördenangaben zufolge um einen 56-jährigen Mann und eine 51-jährige Frau. Beide sollen sich nicht in Lebensgefahr befinden. Medienberichte, wonach sich zum Zeitpunkt des Absturzes 60 Personen in der Gondel befanden, widerlegte ein am Unglücksort anwesenden Feuerwehrmann gegenüber dem Sender France Info.

Er beschreibt den Unfall wie folgt: „Es gab einen Stromausfall nach einem Blitzeinschlag, der die Standseilbahn zum Stillstand brachte. Die Kabine, die sich mit 27 Insassen im Sinkflug befand, kam abrupt zum Stillstand. Von den 27 Personen sind 15 unverletzt, darunter ein drei Monate altes Baby. Es gibt zwölf Verletzte, von denen zwei schwer verletzt in das Krankenhaus von Lourdes evakuiert wurden.“

Pyrenäen: Seilbahn-Absturz schockiert - „alle Unterstützung und die besten Wünsche für eine rasche Genesung“

Die sozialdemokratische Präsidentin der Verwaltungsregion Okzitanien, Carole Delga, sagte den Opfern des Unfalls auf Twitter „alle Unterstützung und die besten Wünsche für eine rasche Genesung“ zu.

Die Standseilbahn führt von der Stadt Lourdes im Südwesten des Landes auf den Berg Pic du Jer. Die Bergstation befindet sich auf 889 Metern Höhe. Lourdes liegt im nördlichen Vorgebirge der Pyrenäen in einer Höhe von 420 Metern. (as/dpa) *merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Football news:

Mikel Arteta: Liverpool ist der Standard, den Arsenal erreichen muss. Sie sind uns in vielen Aspekten überlegen
Leicester führt nach drei Runden den ATP an. Liverpool und Everton haben nach dem 5:2-Sieg über Manchester City am 3.Spieltag der englischen Premier League ebenfalls 9 Punkte Vorsprung auf Leicester City. Liverpool und Everton starteten wie Leicester mit drei siegen in die englische Meisterschaft, unterlegen sind die Füchse aber in der Differenz zwischen erzielten und verpassten Toren. In der 4.Runde empfängt das Team von Trainer Brendan Rogers West Ham, der Klub von Jürgen Klopp gastiert bei Aston Villa und das Team von Carlo Ancelotti trifft zu Hause auf Brighton
Jürgen Klopp: hat Roy Keane gesagt, Liverpool habe nachlässigen Fußball gezeigt? Ich will es hören. Unglaubliche Spielbeschreibung
Man City verzichtete nach dem Transfer von Diaz auf den Kauf von Coulibaly. Abwehrspieler Kalidou Coulibaly wird wohl weiterhin für Napoli spielen. Wie der Journalist Fabrizio Romano berichtet, informierte Manchester City, der sich für den 29-jährigen Senegalesen Interessierte, die Neapolitaner über die Absichtserklärung, den Spieler zu erwerben. Grund ist der Kauf von Verteidiger Ruben Diaz von Benfica Lissabon für 68 Millionen Euro. Nach Angaben von Fußball Italia soll Napoli Coulibaly für mindestens 75 bis 80 Millionen Euro verkauft haben, und die Parteien waren sich nicht einig
Conte will bei Inter Gervigno aus Parma unterzeichnen
Robertson und Trent haben in 3 Jahren 33 TORE erzielt-das beste Ergebnis unter den Verteidigern
In Genua gab es 14 Fälle von Coronavirus nach dem Spiel gegen Napoli. Die Neapolitaner spielen mit Juve am 4. Oktober