Germany

Eishockey: Crocodiles Hamburg im Halbfinale an Hannover Scorpions gescheitert

Titel-Traum zerplatzt! In Spiel drei der Playoff-Halbfinalserie mussten sich die Crocodiles Hamburg im letzten Duell gegen die Hannover Scorpions am Ende mit 1:6 (1:2, 0:3, 0:1) geschlagen geben und verpassen damit den Einzug ins Finale der Oberliga Nord.

In der umkämpften Partie geriet Hamburg schon früh in den Rückstand, konnte aber durch Thomas Zuravlev (17.) ausgleichen. Doch der Hauptrunden-Sieger setzte im Mittelabschnitt die Weichen weiter auf Sieg.

Eishockey-Oberliga: Crocodiles Hamburg im Playoff-Halbfinale an Hannover Scorpions gescheitert

„Es ist frustrierend sich nach so einem Kampf geschlagen geben zu müssen“, so Brian Bölke. „Wir haben eine super Serie gespielt und brauchen uns mit unserer Leistung nicht zu verstecken.“

Für die Mannschaft des scheidenden Trainers Jacek Plachta endet damit die bisher erfolgreichste Oberliga-Saison der Crocodiles.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen