Germany

Erschossen: Mord auf Reiterhof: Polizei nimmt Verdächtigen in Hamburg fest

Quickborn -

Ende Juni war auf einem Reiterhof in Quickborn die Leiche des Besitzers gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, wies sie Schussverletzungen auf – die Beamten gingen von Mord aus. Nun haben sie am Freitag einen Tatverdächtigen in Hamburg festgenommen.

Der Mann, ein 41-Jähriger, soll laut Polizei aus dem „näheren und persönlichen Umfeld“ des Opfers stammen. Sein Motiv? Unklar. Die Ermittler hüllen sich in Schweigen – „aus ermittlungstaktischen Gründen“, so heißt es.

Mord auf Reiterhof: Polizei nimmt Verdächtigen in Hamburg fest

Fakt ist: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft kam der Festgenommene erst vor einen Haftrichter, danach dann in U-Haft. Dort wird er nun voraussichtlich solange warten müssen, bis ihm der Prozess gemacht wird. Oder der Verdacht gegen ihn nicht erhärtet werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren: Toter auf Reiterhof - Obduktion bestätigt Mord-Verdacht

Rückblick: Am 29. Juni um 17.44 Uhr hatte eine Frau die Leiche des Besitzers auf dem Gelände seines Reithofes an der Ulzburger Landstraße entdeckt. Sie wählte den Notruf. Kurz darauf sperrte die Spurensicherung das Gebiet, die Mordkommission übernahm den Fall. (dg)

Football news:

Hans-Dieter Flick: ich Hoffe, Alaba unterschreibt bei den Bayern. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick hat sich über die vertragslage von Verteidiger David Alaba geäußert
Diego Maradona: Messi hat Barça alles gegeben, an die Spitze geführt. Der Ehemalige Argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Maradona teilte mit, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen wollte
Federico Chiesa: ich Hoffe, bei Juve seine Spuren zu hinterlassen. Wir werden gute Ergebnisse erzielen
Benfica-Trainer: ich will nicht, dass wir wie das aktuelle Barcelona Aussehen, es hat nichts
Guardiola über Rückkehr zu Barça: ich bin glücklich in Manchester City. Ich hoffe, dass ich hier bleibe
Fabinho wird wegen einer Verletzung nicht gegen West Ham spielen
Ronald kouman: Maradona war der beste seiner Zeit. Jetzt Sprach der beste Messi-Trainer des FC Barcelona, Ronald kouman, über den legendären argentinischen Fußballer Diego Maradona, der heute 60 Jahre alt wird