Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Fahrlässige Tötung: Unfall mit zwei Toten auf der A20 – Anklage erhoben

Fahrlässige Tötung

Ein stark betrunkener Autofahrer fuhr mit fast 250 km/h in ein Auto, zwei Menschen starben bei dem Unfall. Nun kommt er vor Gericht.

dpa
Bei dem Unfall auf der A20 starben zwei Menschen. Die Polizei hat den Unfallfahrer kurz davor kontrolliert und weiterfahren la
Bei dem Unfall auf der A20 starben zwei Menschen. Die Polizei hat den Unfallfahrer kurz davor kontrolliert und weiterfahren lassen, obwohl er stark betrunken war. Freiwillige Feuerwehr Wismar Friedenshof

Schwerin

Mehr als ein Jahr nach einem schweren Unfall mit zwei Toten auf der Autobahn 20 in Nordwestmecklenburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Verursacher erhoben. Dem 30 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Barnim (Brandenburg) werden fahrlässige Tötung, Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehr vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Schwerin am Montag mitteilte.

Der Beschuldigte soll Anfang August 2020 in der Nacht bei Wismar mit hoher Geschwindigkeit auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren sein. In diesem Wagen starben der 45-jährige Fahrer und seine 19-jährige Mitfahrerin, beide aus Vorpommern. Ein weiterer 19-jähriger Insasse dieses Wagens wurde schwer verletzt.

Weiterlesen: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall auf A20

248 Kilometer pro Stunde

Der Beschuldigte, der allein unterwegs war, blieb damals unverletzt. Bei ihm wurden 2,1 Promille Atemalkohol gemessen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Mann bei dem Unfall mit bis zu 248 Kilometer pro Stunde gefahren sein. Wenige Stunden vorher sei der 30-Jährige bereits auf einem Parkplatz in Schleswig-Holstein von Beamten kontrolliert worden, habe aber angegeben, keinen Alkohol getrunken zu haben.

Einen Test habe er abgelehnt und seine etwas unsichere Fahrweise mit Übermüdung erklärt – er durfte weiterfahren. Lesen Sie hier dazu mehr.

zur Homepage

Meistgelesen