Germany

FDP fordert einen Nachrichtendienst-Beauftragten des Bundestags

Alle Storys
Folgen

Keine Meldung von Rheinische Post mehr verpassen.

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

Zur stärkeren Kontrolle der Nachrichtendienste schlägt die FDP nach dem BND-Urteil des Bundesverfassungsgerichts vor, einen eigenen Beauftragten des Deutschen Bundestags zu installieren. Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, sagte der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch): "Es sollte ein Nachrichtendienst-Beauftragter des Deutschen Bundestages eingesetzt werden." Angelehnt an den Wehrbeauftragten soll dieser nach Kuhles Vorstellung Informationen über die nachrichtendienstliche Tätigkeit einholen und die Abgeordneten in Berichten darüber informieren. Zudem fordert Kuhle, das Parlamentarische Kontrollgremium (PKGr) zu stärken; die G-10-Kommission solle für die Fernmeldeüberwachung insgesamt zuständig sein. Das Bundesverfassungsgericht habe klargestellt, "dass wir eine effektivere parlamentarische Kontrolle unserer Nachrichtendienste brauchen", sagte der FDP-Politiker. "Das Urteil ist ein wichtiges Signal für unsere Grundrechte. Sie müssen künftig auch in der Zusammenarbeit mit ausländischen Nachrichtendiensten zur Geltung kommen", sagte Kuhle. Die Politik müsse dem Bundesnachrichtendienst in einem neuen BND-Gesetz "verlässliche Leitplanken für die zukünftige Arbeit mit auf den Weg geben".

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Football news:

Ole-Gunnar sulscher: ich Denke, es war ein Elfmeter für Aston Villa
Die Polizei hatte die Täter in T-Shirts mit den Namen der dunkelhäutigen gespielt
Kompany versucht alles in Anderlecht: trainierte ohne Lizenz (schrecklich), spielte 15 Spiele und investierte 3 Millionen Euro in den Verein
Aston Villa Trainer über den Elfmeter von Manchester United: eine Beschämende Entscheidung
Paul Pogba: die Europa League und den fa Cup zu Gewinnen, sind zwei Ziele von Manchester United für diese Saison
Manchester United hat zum ersten mal in der Geschichte des APL 4 Spiele in Folge mit einer Differenz von mindestens 3 Toren gewonnen
Bruna erzielte 7 (4+3) Punkte in den letzten 3 spielen für Manchester United