Germany

Feuer in Hamburg: Brand in Gewerbegebäude – Anwohner sollen Türen und Fenster schließen

Marienthal -

Wieder ein Großalarm für die Hamburger Feuerwehr. Am Donnerstagabend sind die Retter in den Holstenhofweg gerufen worden. Dort stieg eine dicke schwarze Rauchwolke aus einem Gebäude neben einem Autohaus auf. 

Gegen 19.25 Uhr gehen mehrere Notrufe in der Einsatzzentrale der Hamburger Feuerwehr ein. Die Anrufer melden eine starke Qualmentwicklung aus dem Gebäude. Als der erste Löschzug der Feuerwache Wandsbek am Einsatzort eintrifft, ist bereits der ganze Straßenzug eingenebelt.

Hamburg: Feuer nahe Autohaus sorgt für Großalarm

Es rücken weitere Löschzüge und weitere Freiwillige Feuerwehren an. Nach MOPO-Informationen soll dort im Gebäude einer Firma für Rohrreinigungen ein Brand ausgebrochen sein. Die darin befindlichen Lösungsmittel sorgen für eine giftige Qualmwolke, die in den Abendhimmel steigt.

Lesen Sie auch: Schweinelaster kippt auf der A7 um, Polizei jagt Ferkel

Derzeit sind rund 50 Retter im Einsatz. Sie haben große Mühe, an den Brandherd zu gelangen, denn es gibt verschlossene Tore, die den Zugang erschweren. Anwohner sollen Türen und Fenster geschlossen halten.

Football news:

Guardiola über das Ende der Serie: Manchmal muss man verlieren, um zu verstehen, wie schwer es ist, 21 Mal in Folge zu gewinnen
Manchester United überraschte mit Pressing. Auch Gündogan (opferte die Dichte im Stützpunkt), aber der KDB konnte City wieder ins Spiel bringen, Sulschers Geheimwaffe Lukas Shaw
Real-Direktor Butrageño über die Hand eines Atlético-Spielers: Es ist ein Elfmeter. Wir hatten wieder Pech mit Schiedsrichter Hernandez
Mourinho über 100 Tore von Tottenham in einer Saison: Nicht schlecht für eine defensive und ein schlechtes Team
Coman hat das Angebot des FC Bayern über einen neuen Vertrag bis 2026 abgelehnt.Der FC Bayern will die Zusammenarbeit mit Mittelfeldspieler Kingsley Coman fortsetzen. Der Vertrag des 24-jährigen Franzosen läuft bis Sommer 2023. Der Münchner Verein möchte den Vertrag bis 2026 verlängern. Doch wie der Kicker informiert, hat Coman das Angebot des FC Bayern bisher abgelehnt. Die Verhandlungen zwischen den Parteien sind ausgesetzt
Holands Transfer hat für Real Priorität. Der Deal könnte 270 Millionen Euro kosten. (As) Real Madrid arbeitet weiter an der Übernahme von Stürmer Erling Holland von Borussia Dortmund. In Madrid gilt der Transfer des 20-jährigen Norwegers nicht nur als Priorität, sondern auch als Schlüssel, wenn man bedenkt, dass Holand den Fußball in den nächsten zehn Jahren dominieren kann
Atletico kontrollierte die erste Halbzeit des Derby dank Simeons kühnen Plan. Dann öffnete sich das Spiel, und Casemiro Idioten rettete Real