logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand an die Oranierstraße aus

Pforzheim. Nach einem Küchenbrand in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Oranierstraße in der Pforzheimer Oststadt ist in der Nacht auf Sonntag ein Mann mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die Integrierte Leitstelle auf PZ-Nachfrage erklärte, ging der Alarm am Samstag um kurz vor Mitternacht ein, die Feuerwehr rückte mit 26 Leuten in die Oststadt aus.

Vor Ort seien die Wohnung sowie das Treppenhaus bereits verraucht gewesen. Über das Alter und die Anzahl der Bewohner sowie den genauen Brandherd konnte die Polizei am Sonntag noch keine näheren Angaben machen. Als mögliche Ursache käme jedoch ein technischer Defekt in Betracht. Der Sachschaden in der Wohnung beläuft sich auf 3000 Euro. Der Mann konnte das Krankenhaus wieder verlassen.

Themes
ICO