Germany

Feuerwehreinsatz in Hamburg: Gardine brennt – Bewohner verletzt

Billstedt -

Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz sind die Retter der Feuerwache Billstedt am Samstagnachmittag ausgerückt. Nachbarn eines Wohnhauses hatten die Retter alarmiert, weil Flammen am Fenster zu sehen waren und sie laute Schreie hörten. Der Brandherd war nicht alltäglich. 

Der Notruf ging gegen 15.45 Uhr in der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein. Gemeldet wurde ein Feuer in einer Wohnung an der Legienstraße. Sofort rückten der Löschzug der Feuerwache Billstedt und eine Freiwillige Feuerwehr aus.

Feuer in Hamburg: Gardine brennt, Bewohner verletzt

Als die Retter nach wenigen Minuten am Einsatzort ankamen, konnten sie schnelle Entwarnung geben. Es hatte eine Gardine in einem der Zimmer gebrannt. Die hatten die Feuerwehrmänner schnell gelöscht. Doch durch das verbrannte Polyester war die Wohnung verqualmt.

Der Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung und musste in eine Klinik transportiert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Football news:

Daniel Sturridge: die Rückkehr nach APL ist meine Priorität. Hungrig nach Fußball wie nie
In Valencia wurde das Coronavirus bei zwei Menschen identifiziert
Und gestern wurde auch Fußball gespielt. Kopenhagens Keeper machte 13 Treffer, Lukaku erzielte im fallen, brunou zog Manchester United ins Halbfinale ein
Daniel Sturridge: ich War begeistert, als ich sah, wie die Spieler von Liverpool die Meisterschaft feierten
FC Southampton Hjbjerg hat sich vor dem Transfer zu Tottenham einen medizincheck unterzogen
Jürgen Klopp: Tsimikas passt perfekt in die Umkleidekabine von Liverpool
Hradecky über Bayer-Abgang: Sehr beleidigend. Wir werden versuchen, die Europa League in der nächsten Saison zu gewinnen