Polizisten nahmen am Freitagmorgen einen Mann nach einem Straßenraub in Spandau fest.

Der 29-Jährige soll gegen 3.30 Uhr die auf einer Bank zwischen dem Altstädter Ring und dem Münsiger Park sitzende 26-Jährige in den Park gezerrt und ihre Handtasche geraubt haben.

Als die junge Frau dem Räuber in den U-Bahnhof Spandau folgte, fand sie ihre Handtasche ohne ihr Handy und Geld wieder auf. Der 29-Jährige flüchtete zunächst, wurde aber wenig später in unmittelbarer Tatortnähe durch die Kräfte des Abschnitts 21 festgenommen.