logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Gau Krumbach ehrt Könige

vor 36 Min.

Der neue Gaukönig kommt aus Mindelzell. Schützen sind zufrieden mit dem Zuspruch beim Gauschießen

Zum zweiten Mal in Folge richtete der Schützenverein Balzhausen unter der Regie von Schützenmeister Franz Graf das Gauschießen aus. Neben der Bereitstellung der Schießanlage und der Räumlichkeiten kümmerte sich das Balzhauser Team auch um die Bewirtung der Schützen sowie die Aufsicht und Auswertung, unterstützt von der Gauvorstandschaft. Am Ende konnte eine ähnliche Bilanz wie im Vorjahr festgestellt werden. 251 Starter aus 30 Vereinen haben am diesjährigen Gauschießen teilgenommen und um den Königstitel gekämpft.

Die Königsfeier sollte in dem Verein stattfinden, aus dem der Gaukönig stammt. So kamen die Schützen im Gasthaus Kreuz in Mindelzell zusammen, Schützenmeister Dominik Blau vom SV Lichtenau-Mindelzell freute sich, dass zahlreiche Schützen der Einladung gefolgt waren, um den neuen Gaukönig zu feiern.

Den Titel holte sich Guntram Miller vom SV Lichtenau-Mindelzell mit einem 4,1-Teiler. Er wurde von seinen Vereinskameraden gebührend gefeiert. Platz zwei in der Königsklasse belegte Erhard Mayer (SV 1886 Breitenthal) mit einem 4,4-Teiler vor Franz Graf (SV Schützenblut Balzhausen), der seinen 11,0-Teiler mit der Pistole erzielte. Die neue Gaukönigin gehört dem SV Balzhausen an und heißt Larissa Böck. Auch sie erzielte ihren 7,9-Teiler mit der Luftpistole. Zweite in der Damenklasse wurde Elisabeth Lämmle (Schützenclub Thannhausen) mit einem 14,2-Teiler, ebenfalls geschossen mit der Luftpistole. Dritte wurde Anja Horntrich (SV Burg) mit einem 15,0-Teiler.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Gaujugendkönigin ist Antje Hutflötz vom SV Ziemetshausen. Sie siegte in der Jugend-Klasse mit einem 20,0-Teiler vor Katrin Mair (Balzhausen) mit einem 21,5-Teiler. Ebenfalls auf das Treppchen kam Simone Prestele (SV Haupeltshofen) mit einem 26,5–Teiler.

In der Klasse “Aufgelegt“ durfte sich Eugen Miller vom SV Breitenthal nach der Königsehre im Verein nun auch über den Titel des Gauauflagekönigs freuen. Mit einem 3,0-Teiler erkämpfte er sich sicher Platz eins vor Franz Chlebnitschek (Neuburg), der mit seinem 3,6-Teiler noch vor Helmut Lerchner (SV Billenhausen) mit einem 7,8-Teiler landete. Für die Gaukönige gab es neben der Königskette einen Zinnbecher sowie einen Geldpreis. Alle weiteren Gewinner wurden ebenfalls mit Geldpreisen belohnt. (zg)

Alle Ergebnisse des Gauschießens gibt es im Internet unter

www.gau-krumbach.de

Themen Folgen

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO