Germany

Haarausfall - Was die Ursachen sind, und was hilft

Hier können Sie unsere WELT-Podcasts hören

Wir nutzen den Player des Anbieters Podigee für unsere WELT-Podcasts. Damit Sie den Podcast-Player sehen können und um mit Inhalten aus Podigee und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.

Abonnieren Sie den Podcast bei Spotify, Apple Podcasts und Deezer. Oder direkt per RSS-Feed.

Wer nach dem Haare kämmen einen Büschel Haare in der Hand hält, bekommt einen Schreck: Wie viel verlorene Haare sind normal – und ab wann wird es besorgniserregend? Und woher kommen kahle Stellen am Bart oder Hinterkopf?

Der Dermatologe und Haar- und Nagelspezialist Dr. med. Gerhard Lutz weiß Rat. Er forscht seit 20 Jahren zu Alopezia universalis, dem totalen Haarverlust am gesamten Körper. Im Podcast klärt er auf über Haarwurzeln, die Psyche und medizinische Hilfe für gesunden Haarwuchs.

„Peinlich - gibt‘s nicht“ ist der Podcast, der mit Körper-Tabus bricht.

Zwänge, Po-Hygiene, Schmerzen beim Sex – das sind Themen, über die kaum jemand gerne offen spricht. Das will Wissens-Redakteurin Clara Ott ändern. Sie stellt in ihrem Podcast „Peinlich – gibt‘s nicht“ Experten, Ärzten und Psychologen die Fragen, die viele nicht zu fragen wagen. Denn Schweigen ist oft schlimmer als Scham.

Peinliche Fragen, die Clara Ott im Podcast Experten stellen soll, gern an clara.ott@welt.de.

Football news:

Der Eintracht-Kapitän beendete seine Karriere mitten in der Saison für seinen Sohn. Er verabschiedete sich vom Fußball und tauschte T-Shirts mit dem Schiedsrichter
Frank Lampard: Leicester ist im WM - Rennen der RPL. Ich will nicht sagen, ob Chelsea dabei ist oder nicht
Mancini über Pirlo: Schwierigkeiten sind zunächst normal, auch wenn man auf Topniveau gespielt hat
Phil Neville führte Inter Beckham zum Neuen Cheftrainer von Inter Miami der ehemalige Everton-und Manchester-United-Spieler Phil Neville
José Mourinho: man kann für 70 Millionen einen der besten Verteidiger Europas kaufen, und man kann den nehmen, der die Entwicklung braucht
Der Ehemalige Arsenal-Mittelfeldspieler Jack Wilscher wird seine Karriere bei Bournemouth fortsetzen. Der 29-jährige hat mit dem Klub aus der Champions League einen Vertrag bis zum Ende der Laufenden Saison abgeschlossen
Ole-Gunnar sulscher: Pogba hat mit Liverpool hervorragend gespielt. Gearbeitet in der Verteidigung und Tor verdient