Germany

Handlungsbedarf: Pflegeheimleiterin: „Bitte halten Sie sich an die Beschränkungen“

Halle (Saale) -

In der Pandemie gelten Pflegeheime als die sensibelsten Einrichtungen. Grassiert hier das Coronavirus, sind meist viele Risikopatienten betroffen. Für die Pflegekräfte und Bewohner des Altenpflegeheims Käthe Kollwitz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Halle sind die kommenden Einschränkungen daher eine wichtige Sicherheitsmaßnahme. „Die steigenden Infektionszahlen zeigen, dass Handlungsbedarf besteht“, sagt Einrichtungsleiterin Sabine Ruff.

Auch die DRK-Heime selbst verschärfen angesichts des Infektionsgeschehens die Regeln: Besuche dürfen anstatt in den Wohnräumen der Bewohner nun nur noch in abgesonderten Besuchszimmern stattfinden. Eine Anmeldung ist für Angehörige nur telefonisch möglich. Damit die Heimbewohner angesichts der fortschreitenden Verbreitung des Virus langfristig sicheren Kontakt zu ihren Angehörigen halten können, wünschen sich die Pflegekräfte neue Corona-Schnelltests.

Mit diesen sollen Pflegepersonal, Bewohner aber auch die Besucher vor Betreten der Einrichtungen schnell und unkompliziert auf das Coronavirus getestet werden. Die Tests gibt es laut DRK schon. Bisher fehlten dafür jedoch noch Vorgaben zu Verwendung und Informationen zur Zuverlässigkeit von der Bundesregierung. „Die Tests ermöglichen uns eine schnellere Reaktion im Falle einer Infektion und erhöhen die Sicherheit für uns alle enorm“, betont Sabine Ruff.

Damit die betreuten Senioren und Heimmitarbeiter bis dahin gesund und sicher ihrer Arbeit nachgehen können, appelliert die Heimleiterin angesichts des anstehenden Lockdowns an alle Menschen in Sachsen-Anhalt: „Für uns steht das Wohl der Pflegebedürftigen an erster Stelle. Auch wenn es schwerfällt, halten Sie sich bitte an die Kontaktbeschränkungen.“ MH

Football news:

Ich habe gar nicht die Größe von Maradona gefunden. Aber ich kann nicht aufhören, an ihn zu denken
Carvajal wird 4 Spiele von Real Madrid verpassen und plant, zum Derby gegen Atlético zurückzukehren
Messi ging immer viel ohne Ball. Am besten löste Guardiola das Problem, er läuft Nicht gerne, sondern nimmt den Ball toll ab
Trent über den Kalender APL: es ist Notwendig, etwas zu ändern. Wir haben keine Zeit, uns zu erholen, das führt zu Verletzungen
Emir Kusturica: Ronaldo ist ein ideal, hat viel Geld verdient, aber wo ist seine Persönlichkeit? Was kann er sagen? Nichts
Maradona ist der beste Dribbler mit einer phänomenalen Anzahl von Toren und Assists. Aber ist es wahr, dass er die Serie A allein gewonnen hat?
Italienische Meisterschaft. Juventus spielt gegen Benevento, Atalanta Miranchuk gegen Verona, Inter zu Gast bei Sassuolo