Germany

Heißer Kandidat in Dresden! - Macht Yannick Dynamo Stark?

Yannik Stark ist in Darmstadt geboren und spielte die letzten drei Jahre auch dort. Doch jetzt wird der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers nicht mehr verlängert
Yannik Stark ist in Darmstadt geboren und spielte die letzten drei Jahre auch dort. Doch jetzt wird der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers nicht mehr verlängertFoto: picture alliance/dpa

Die Suche nach neuem Personal für eine schlagkräftige Drittliga-Truppe ist bei Dynamo in vollem Gange. Fast täglich kursieren neue Namen möglicher Verstärkungen. BILD erfuhr: Ein heißer Kandidat ist Yannick Stark (29)!

Der defensive Mittelfeldmann stand bis Saisonende bei Zweitligist Darmstadt unter Vertrag, ist ablösefrei.

Macht Yannik Dynamo Stark?

Fakt ist: Der 1,86 Meter große Abräumer passt gut ins Anforderungsprofil. „Wir wollen Persönlichkeiten in der Truppe, ein paar emotionale Typen haben, die den Verein auf dem Platz widerspiegeln“, hatte Sportchef Ralf Becker bei seinem Amtsantritt erklärt.

STARK IST SO EINER!

Er gilt als zuverlässiger Arbeiter, der seit Jahren mit einen Personal-Trainer zusätzlich ackert, der vor der Abwehr konsequent abräumt. – und die Erfahrung von 186 Zweit- und 33 Drittligaspielen mitbringt.

Pascal Sohm (r.) soll von Halle nach Dresden stürmen
Pascal Sohm (r.) soll von Halle nach Dresden stürmen

Foto: picture alliance / Fotograf / Ho

Obwohl er in der abgelaufenen Zweitliga-Saison in Darmstadt zum Stammpersonal gehörte, wird sein auslaufender Vertrag nicht verlängert. Weil der neue Trainer Markus Anfang nicht mehr mit ihm plant.

Im Gegensatz zu Dynamo!

Auch Pascal Sohm (28) ist auf der Wunschliste der Dresdner. Nach BILD-Informationen steht der Stürmer (12 Saisontore) von Drittligist Halle kurz vor der Vertragsunterschrift. An CFC-Knipser Philipp Hosiner (31/19 Saisontore) soll die SGD ebenfalls dran sein.

Football news:

Bordeaux hat Ex-Assistent Blanc Gasse zum Cheftrainer ernannt
Sterling über den Sieg gegen Real Madrid: Manchester City war unglaublich hungrig. Wir haben die Kraft, in der Champions League erfolgreich zu sein
Galliani über Pirlo bei Juve: Andrea lachte wie verrückt, als ich ihn mit Glückwünschen anrief
Villarreal zahlt für Valencias Kapitän Parejo und Mittelfeldspieler Cochlea maximal 20 Millionen Euro
Thomas Tuchel: Atalanta hat einen ganz einzigartigen Stil. PSG wird schwer, nicht zu verpassen
Mancini über Pirlo: er hatte Glück. Ich begann meine Karriere bei Fiorentina, nicht bei Juve
Rio Ferdinand: ein Sieg in der Europa League könnte bei Manchester United eine neue Kultur hervorbringen