Germany

Helfer haben 150 Masken selbst genäht

Main-Spessart

Ehrenamtliche Helfer der BRK Bereitschaft Homburg übergeben 150 selbstgenähte Masken für die Sozialen Dienste im BRK Kreisverband Main-Spessart
Ehrenamtliche Helfer der BRK Bereitschaft Homburg übergeben 150 selbstgenähte Masken für die Sozialen Dienste im BRK Kreisverband Main-Spessart Foto: Sebastian Dürnagel

Vier ehrenamtliche Helfer der BRK Bereitschaft Homburg am Main haben insgesamt 150 spezielle Masken für den Mund- und Nasenschutz genäht. Diese werden zukünftig unter anderem für die Mitarbeiter im Patientenfahrdienst und Linienfahrdienst des BRK Kreisverbandes Main-Spessart eingesetzt, geht aus einer Pressemitteilung hervor. 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.

Football news:

Benzema erzielte in la Liga sein 19.Tor. Messi Ist 22
Belotti ist der erste Torino-Spieler seit 43 Jahren, der in zwei Spielzeiten in Folge mindestens 15 Tore erzielte
Martial war der zehnte Spieler von Manchester United, der 50 Tore in der Premier League erzielte
Atlético und Sevilla sind in der Champions League ausgeschieden, Villarreal hat Chancen verloren
Annibale Frossi ist eine vergessene Legende von Inter. Er spielte in riesigen Punkten, erzielte bei den Hitler-Olympischen spielen und entkam auf wundersame Weise dem Krieg in äthiopien
Sané absolvierte sein erstes Training bei den Bayern
Manchester United Stand zum ersten mal seit 27 Jahren in fünf aufeinanderfolgenden spielen in einer Startelf