Germany

In der S-Bahn - Frau von diesem Täter sexuell belästigt

Mit diesem Foto aus der S-Bahn fahndet die Kripo nach dem Täter.
Mit diesem Foto aus der S-Bahn fahndet die Kripo nach dem Täter.Foto: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Marbach – Die Polizei sucht diesen Sexualstraftäter! Wer kennt diesen Mann?

Der Unbekannte hatte am vergangenen Mittwoch, 13. Mai, zwischen 12.05 und 12.10 Uhr in einem Waggon der S-Bahn-Linie 4 zwischen Marbach und Erdmannshausen eine junge Frau (23) sexuell genötigt.

Nach einem Halt in Marbach setzte sich das Opfer kurzzeitig allein ins hintere Abteil des Waggons. Der Täter setzte sich ihr gegenüber, sprach sie auf Englisch und in gebrochenem Deutsch an. Die Frau reagierte nicht darauf, der Mann lief zunächst wieder in den vorderen Teil des Waggons, kam aber kurz darauf zurück, stürzte sich auf die Frau, begrapschte sie.

Kurz vor der Haltestelle Erdmannhausen ließ er von ihr ab und das Opfer konnte die Bahn verlassen. Laut Polizei soll der Unbekannte in Kirchberg/Murr ausgestiegen sein. Der Gesuchte ist ca. 20 bis 30 Jahre alt, etwa 170 bis 180 cm groß, hat eine auffällige Narbe auf der linken Wange. Wer kann Hinweise an die Kripo Ludwigsburg weitergeben? Telefon: 07141 18-9.

Football news:

Pioli darüber, dass Zlatan Parma nicht erzielte: er war wütend auf sich selbst. Auf dem Feld verwandelt er sich in einen Löwen
Man City hat einen Vertrag mit Ferrand Torres vereinbart. Er sieht einen Ersatz für Sané
Mourinho über Tottenham: Wir werden bis zum Ende kämpfen, um in die Europa League zu kommen
Jacko erzielte 15 Tore in der Serie A per Kopf. In den letzten 5 Jahren mehr nur Pavoletti und Zapata
Sarri über das 3:3 gegen Sassuolo: es Gab Momente der Passivität, die schwer zu erklären sind
Arteta über das 2:1 gegen Liverpool: die Kluft zwischen den Teams ist für heute riesig
Jürgen Klopp: Arsenal hatte keine wirklichen Momente. Wir spielten Brillant, aber zwei Episoden töteten das Spiel