Germany

In S-Degerloch - Räuber überfallen Seniorin (86) in der Wohnung

Am Freitagabend rückte die Polizei in die Reutlinger Straße aus
Am Freitagabend rückte die Polizei in die Reutlinger Straße ausFoto: Friso Gentsch / dpa

Stuttgart – Drei Männer haben in Stuttgart eine 86-jährige Frau und deren 57 Jahre alten Mitbewohner in ihrer Wohnung gefesselt und ausgeraubt.

Einer der Männer klingelte am Freitagabend an der Wohnungstür der 86-jährigen Hausbesitzerin und gab an, ein Zimmer mieten zu wollen. Als ihr Mitbewohner die Tür öffnete, wurde er von dem Trio in die Wohnung im Stadtteil Degerloch gedrängt und in der Küche gefesselt.

Dabei erlitt er nach Angaben einer Polizeisprecherin leichte Verletzungen. Die im Wohnzimmer sitzende 86-Jährige sei gefesselt und geschlagen worden. Die Täter durchsuchten danach mehrere Zimmer. Sie stahlen den Angaben zufolge einen dreistelligen Geldbetrag und flüchteten.

Die Fahndung mit Hubschrauber blieb ergebnislos.

Football news:

16 gelbe Karten für 26 Runden erhielt Paderborns Kapitän Gyasula. Er wiederholte den Bundesliga-Rekord
Die Spieler von Borussia Dortmund und Hertha standen vor dem Spiel auf einem Knie: Gemeinsam gegen Rassismus
Nicht weiß, nicht schwarz, nicht gelb, nicht rot. Mensch. Die Spieler von Borussia Dortmund haben sich gegen Rassismus ausgesprochen
Everton führt im Kampf um Rabio (Tuttosport)
Barcelona wird Dembélé für einen Transfer (Diario Sport) aufstellen
Der 17 – jährige Bayer-Keeper Wirtz ist der jüngste Torschütze der Bundesliga
Man City verhandelte über Werner, aber der Spieler entschied sich für Chelsea. Lampard überzeugte ihn